„Let's Dance“-Folge 2: Das sind die Tänze

Isabel Edvardsson und Benjamin Piwko bei „Let's Dance“ 2019
28. März 2019 - 15:33 Uhr / Lisa Levkic

Die diesjährige „Let's Dance“-Staffel nimmt so langsam an Fahrt auf. Nachdem die Paare sich in der Kennenlernshow gefunden haben, wurde letzte Woche auch schon der erste Promi vom Tanzparkett gefegt. Für Schauspieler Jan Hartmann ist das Tanztraining bereits beendet. Nun folgen die Tänze für die zweite Folge bei „Let's Dance“.

Die „Let's Dance“-Paare 2019 stehen fest, die Kennenlernshow ist vorbei: Jetzt geht’s ans Eingemachte. Nachdem Schauspieler Jan Hartmann (38) in Folge 1 weder die Jury noch das Publikum überzeugen konnte, belegt er den letzten Platz der diesjährigen „Let's Dance“-Staffel.

Jan Hartmann muss als erster „Let’s Dance“ verlassen

Doch keine Zeit für Traurigkeiten. Denn diesen Freitag steht um 20.15 Uhr auf RTL alles im Zeichen von Leggings, Neon und Co. Wir zeigen euch zu welchen 80er-Klassikern die verbliebenen 13 Paare tanzen werden.

Promi-Tänzer

 Tanz

Evelyn Burdecki & Evgeny Vinokurov

Slowfox zu „Material Girl“ von Madonna

Nazan Eckes & Christian Polanc 

Wiener Walzer zu „I Guess That's Why They Call It The Blues“ von Elton John

Sabrina Mockenhaupt  & Erich Klann 

Tango zu „Super Freak“ von Rick James

Barbara Becker & Massimo Sinató 

Cha Cha Cha zu „Ain't Nobody“ von Chaka Khan

Ella Endlich & Valentin Lusin 

Contemporary zu „Running Up That Hill“ von Kate Bush

Ulrike Frank & Robert Beitsch 

Rumba zu „Woman In Love“ von Barbra Streisand

Kerstin Ott & Regina Luca 

Cha Cha Cha zu „I Am What I Am“ von Gloria Gaynor

Benjamin Piwko & Isabel Edvardsson 

Cha Cha Cha zu „Can You Feel It“ von Jackson Five

Pascal Hens & Ekaterina Leonova 

Tango zu „Gold“ von Spandau Ballet

Thomas Rath & Kathrin Menzinger 

Cha Cha Cha zu „Super Trouper“ von ABBA

Oliver Pocher & Christina Luft 

Tango zu „Ghostbusters“ von Ray Parker Jr.

Lukas Rieger & Katja Kalugina  

Contemporary zu „Halt Mich“ von Herbert Grönemeyer

Özcan Cosar & Marta Arndt 

Jive zu „Footloose“ von Kenny Loggins

Opening-Tanz der Profitänzer

„Black Cat“ / „I Love Rock 'N Roll“ / „We Will Rock You“ / „Beat It“ 

Man darf also gespannt sein auf Dauerwellen, Color-Blocking und Vokuhila-Frisuren, wenn die verbliebenen Prominenten ihre ganz eigene Interpretation zu Elton John, ABBA und Co. abliefern. Auch in dieser Folge wird vom romantischen Wiener Walzer bis zum rassigen Tango alles dabei sein.

Obwohl die Staffel gerade erst angefangen hat, wird seitens der Jury bereits scharf geschossen. Besonders eine Kandidatin kam dabei nicht gut weg. Evelyn Burdecki (30) musste sich der harten Kritik von Chef-Juror Joachim Llambi (54) aussetzen. Ob sie in dieser Woche mit ihrem Slowfox zu Madonnas „Material Girl“ überzeugen kann, erfahrt ihr diesen Freitag um 20.15 Uhr auf RTL.