• Home
  • TV & Film
  • „Let's Dance“ 2020: Drei Profitänzer sind nicht dabei - auch Ekat ist nicht dabei

„Let's Dance“ 2020: Drei Profitänzer sind nicht dabei - auch Ekat ist nicht dabei

Pascal Hens und Ekaterina Leonova sind „Dancing Stars 2019“ 
7. Februar 2020 - 12:10 Uhr / Vanessa Stellmach

Ab dem 21. Februar ist es so weit. Die 13. Staffel „Let’s Dance“ startet. 14 Profitänzer freuen sich schon darauf, den diesjährigen Promis das Tanzen beizubringen. Doch nicht alle ehemaligen Profis sind 2020 wieder dabei. Drei Tänzer werden in der Show nicht mehr zu sehen sein. Der wohl größte Schock: Die dreifache Siegerin Ekaterina Leonova ist raus.

2020 startet „Let’s Dance“ mit 14 neuen Promis, die ab dem 21. Februar wieder ihr tänzerisches Talent beweisen wollen. Dabei werden die VIPs von den jeweiligen Profitänzerinnen und -tänzern unterstützt. Von Cha Cha Cha bis Jive und Salsa soll alles sitzen. Doch welche Profis sind 2020 bei „Let's Dance“ nicht mehr dabei?

„Let's Dance“ 2020 ohne Ekaterina Leonova 

Eine ziemliche Überraschung ist, dass Zuschauerliebling und Dreifach-Siegerin Ekaterina Leonova (32) 2020 nicht auftreten wird. Sieben Jahre lang war sie Teil der Sendung und überzeugte die Jury wie auch das Publikum. Sie war die Rekordhalterin bei „Let's Dance“ und holte sich in den letzten drei Jahren dreimal in Folge den Sieg.

Der Grund, warum sie nicht teilnehmen wird, ist nicht bekannt. Auf Instagram schrieb die 32-Jährige lediglich: „Meine Lieben, wie ihr schon mitbekommen habt, dieses Jahr werde ich bei ‚Let's dance‘ als Profi leider nicht dabei sein. Diese Nachricht hat mich sehr traurig gemacht, weil mein Herz und meine Seele immer auf der Tanzfläche bleiben (…)“ .

Ekaterina Leonovas Instagram-Kommentaren zufolge war es aber nicht ihre Entscheidung, die Tanzshow zu verlassen. Unter einem Post, in dem es heißt: „Warum? Wolltest du nicht? Oder wollte RTL das nicht?“ antwortet Ekat: „Ich will“ und setzt einen traurigen Smiley. In einem weiteren Kommentar schreibt sie: „Das liegt nicht an mir“.

Außerdem schreibt sie, man solle „die Verantwortlichen fragen“. „Promipool“ hat bei RTL nachgefragt. Der Kölner Sender sagt unter anderem, man wolle neuen Tänzern dieses Jahr die Möglichkeit geben, sich zu beweisen.

„Let's Dance“ 2020: Diese Profitänzer werden nicht dabei sein 

Ein weiterer ausgeschiedener „Let's Dance“-Profi, ist Evgeny Vinokurov (29), der 2019 das erste Mal teilnahm und mit Evelyn Burdecki (31) kurz vorm Halbfinale ausschied. 2020 stehen für den 29-Jährigen andere Projekte auf dem Plan. 

Auch Katja Kalugina (25) ist nach vier Jahren nicht mehr bei der neuen „Let's Dance“ Staffel dabei. Die 25-Jährige und ihr Tanzpartner Lukas Rieger (20) schieden 2019 bereits nach der dritten Liveshow aus. Wie es für die russische Profitänzerin weitergeht, ist aktuell nicht bekannt.