• Home
  • TV & Film
  • Lena Gercke bei „The Voice“ 2020 dabei? ProSieben äußert sich

Lena Gercke bei „The Voice“ 2020 dabei? ProSieben äußert sich

Model Lena Gercke
18. Februar 2020 - 15:53 Uhr / Vanessa Stellmach

Seit 2015 moderiert Lena Gercke gemeinsam mit Thore Schölermann „The Voice of Germany“. Doch wird sie 2020 wie gewohnt durch die nächste Staffel führen? Schließlich wird die Blondine bald Mutter. Jetzt gibt es ein Statement von ProSieben. 

Lena Gercke (31) erwartet gerade ihr erstes Kind mit ihrem Freund Dustin Schöne (35). Im Januar machte sie die Schwangerschaft öffentlich. Der Babybauch des Models ist schon kugelrund, zur Geburt kann es nicht mehr allzu lange hin sein. Viele Fans spekulieren schon, ob sich Lena bald eine Auszeit nehmen wird.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

1+1=3 ❤️❤️❤️

Ein Beitrag geteilt von Lena Gercke (@lenagercke) am

Besonders Fans der Castingshow „The Voice of Germany“ interessiert diese Frage. Schließlich moderiert das Model jedes Jahr die Talentshow, die üblicherweise im Herbst ausgestrahlt wird. Die Scouting-Tour findet bereits im Februar statt: Das Halbfinale und Finale der letzten Staffel kamen im November 2019 im TV. 

Lena Gercke bei „The Voice“ 2020 dabei? ProSieben spricht Klartext

Sorgen machen müssen sich die Zuschauer allerdings nicht, denn wie ein „The Voice of Germany“-Sprecher gegenüber „Promipool“ bestätigt, wird Lena Gercke, die auf Instagram ihren kugelrunden Babybauch zeigt, weiterhin bei der Sendung dabei bleiben: „Lena Gercke moderiert mit Thore Schölermann ‚The Voice of Germany‘ 2020.“ Das müsste folglich bedeuten, dass Lena im November nach relativ kurzer Baby-Pause wieder zurück ist.

An der Moderation wird sich in diesem Jahr bei TVOG also nichts ändern. Wie das bei den Coaches aussehen wird, ist noch nicht bekannt. In der vergangenen Staffel unterstützten Rea Garvey, Sido, Alice Merton und das Duo Michi und Smudo die Kandidaten auf ihrem Weg durch die Castingshow.