• Home
  • TV & Film
  • „Leaving Neverland“-Ausstrahlung: Die Michael-Jackson-Doku im deutschen TV

„Leaving Neverland“-Ausstrahlung: Die Michael-Jackson-Doku im deutschen TV

Die Dokumentation „Leaving Neverland“ über Michael Jackson sorgte für Schlagzeilen
20. März 2019 - 09:53 Uhr / Fiona Habersack

Wann ist die „Leaving Neverland“-Ausstrahlung? Die Doku sorgte in den USA für viel Aufregung, denn dem King of Pop wird darin sexueller Missbrauch vorgeworfen. Auch in Deutschland soll der Film nun gezeigt werden: ProSieben sendet die Doku und entschied sich zusätzlich für eine Sondermaßnahme vor der „Leaving Netherland“-Ausstrahlung.

Bald findet die „Leaving Neverland“-Ausstrahlung statt. Die von HBO gezeigte Dokumentation über Michael Jackson (†50) – sorgt für reichlich Diskussionsstoff und Furore.

Darin wird dem King of Pop nämlich von zwei Männern sexueller Missbrauch vorgeworfen. Oprah Winfrey wurde sogar von Michael Jackson Fans angefeindet, da sie die beiden Männer, die im Film thematisiert werden, in ihre Show eingeladen hatte.

„Leaving Netherland“: Ausstrahlung auf ProSieben 

Am 25. Januar hatte der Film seine Premiere, auch in Deutschland wird „Leaving Netherland“ bald ausgestrahlt. Am 6. April zeigt ProSieben die Dokumentation erstmals im deutschen Fernsehen. Zuvor soll allerdings noch eine weitere Sendung über Michael Jackson ausgestrahlt werden.

Michael Jackson bei der Halbzeitshow des Super Bowl 1993
 

Der Sender entschied sich dazu, vor Ausstrahlung der vierstündigen Dokumentation ein eigens produziertes Special zu zeigen, dass am 6. April ab 19.05 Uhr die unterschiedlichen Reaktionen auf „Leaving Neverland“ zusammenfassen und aufarbeiten soll. 

Wer sich die Michael Jackson XXL-Dokumentation ansehen möchte: Die „Leaving Netherland“-Ausstrahlung ist am 6. April 2019 um 20.15 Uhr auf ProSieben oder schon ab 19.05 Uhr für exklusives Zusatzmaterial.