• Home
  • TV & Film
  • „Law & Order: SVU“: ER gehört ab sofort zum Hauptcast

„Law & Order: SVU“: ER gehört ab sofort zum Hauptcast

8. Oktober 2020 - 16:55 Uhr / Lisa Jakobs

„Law & Order: SVU“ bekommt Zuwachs in Form eines neuen Hauptdarstellers. Demore Barnes wird in der 22. Staffel der Crime-Serie den stellvertretenden Polizeichef „Christian Garland“ spielen. Bereits in der vergangenen Staffel konnte man einen kurzen Blick auf ihn und seine Rolle werfen. 

Die „Special Victims Unit“ bekommen ein neues Mitglied. Wie „Deadline“ berichtet, soll der Schauspieler Demore Barnes (44) Teil des Hauptcasts werden. In der 22. Staffel von „Law & Order: SVU“, die nächsten Monat in Amerika anläuft, wird der Kanadier in die Rolle des Polizeichefs „Christian Garland“ schlüpfen. 

„Law & Order: SVU“: Demore Barnes wird neuer Hauptdarsteller

Nachdem Demore Barnes bereits in acht Folgen der 21. Staffel von „Law & Order: SVU“ zu sehen war, bekommt er jetzt eine Hauptrolle in der erfolgreichen Serie.

Laut „Deadline“ kehrt Barnes in seiner Rolle des „Christian Garland“ zurück, die in der letzten Staffel gemeinsam mit „Olivia Benson“, gespielt von Mariska Hargitay, an verschiedenen Fällen arbeitete. 

„Christian Garland“ ist in der New Yorker Polizeibehörde für seine Führungsqualitäten bekannt. Er ist offen, analytisch und charismatisch angesichts der Herausforderungen, die sich seine Abteilung stellen muss.

„Law & Order: SVU“: Wer ist Demore Barnes?

Demore Barnes wurde am 16. November 1976 in Toronto, Ontario, Kanada, geboren und arbeitet seit seinem Fernseh-Debüt im Jahr 1998 konsequent an verschiedenen Film- und Serien-Sets.

Demore Barnes bei einem Starz-Kettenereignis im Jahr 2019.

In den letzten Jahren hat man Demore Barnes in verschiedenen Serien wie „Hannibal“, „The Flash“ oder „Suits“ gesehen.

Bald können wir den kanadischen Schauspieler dann bei „Law & Order: SVU“ bewundern. Wann genau die 22. Staffel der erfolgreichen Crime-Serie bei uns anläuft, ist derzeit nicht bekannt.