• Home
  • TV & Film
  • „Law and Order: Special Victims Unit“-Star Ice-T: So heiß ist seine Frau Coco Austin
3. Februar 2017 - 18:01 Uhr / Saskia Theiler
Ex-Playmate trifft auf Rapper

„Law and Order: Special Victims Unit“-Star Ice-T: So heiß ist seine Frau Coco Austin

Coco Austin Ice-T auf dem roten Teppich

Seit 15 Jahren glücklich verheiratet: Ice-T und seine Frau Coco Austin

Ice-T kann schon auf eine eindrucksvolle Karriere als Rapper und Schauspieler zurückschauen. Aber auch privat kann sich der Star mit so einer heißen Frau wie Coco Austin nicht beschweren. Wir stellen die heiße Blondine des Rappers vor.

Ice-T (58), der mit bürgerlichem Namen übrigens Tracy Lauren Marrow heißt, war in den Achtzigern DER Star der amerikanischen Rap-Szene. Später startete der Musiker auch noch eine Karriere als Schauspieler und war in zahlreichen Produktionen zu sehen. Vor allem durch seine Rolle als taffer Ermittler „Odafin ‚Fin‘ Tutuola“ in der Serie „Law and Order: Special Victims Unit“ wurde Ice-T einem breiten TV-Publikum bekannt. Aber auch privat könnte es für den Star kaum besser laufen: Mit Nicole aka „Coco“ Austin (37) ist er seit 2002 glücklich verheiratet. Und mit der Blondine hat der 58-Jährige definitiv einen guten Fang gemacht. Das 37-jährige Model war schon auf dem Cover des „Playboy“ zu sehen und zeigte auch schon in Filmen wie „Desert Rose“ (2002) seine heißen Kurven.

Coco Austin zeigt sich sexy auf Instagram

Auch auf ihrem Instagram Account beweist Coco, dass sie mit 37 Jahren eine Figur hat, auf die so manch eine 20-Jährige neidisch sein kann. Egal ob im Bikini oder knappem Dress: Die Frau von Ice-T kann sich in jedem Outfit sehen lassen. Ende 2015 wurden das Model, das sogar mit einer eigenen Unterwäschelinie als Geschäftsfrau unterwegs ist, und ihr Mann Eltern einer kleinen Tochter namens Chanel (1). Fotos von ihrer Kleinen sind seitdem auch regelmäßig bei ihren Instagram-Pics zu finden.

Das Paar, das im Jahr 2011 sein Ehegelübde erneuerte, war von 2011 bis 2013 auch mit seiner eigenen Reality-TV-Show „Ice loves Coco“ zu sehen und amüsierte das amerikanische Publikum dort auf dem Sender E!. 2015 folgte dann ihre eigene Talkshow „Ice & Coco".