Keine Schauspielerei

„Lassie“: Das macht „Timmy Martin“ heute

Jon Provost spielte als Kind sieben Jahre lang in „Lassie“ 

Jon Provost wurde in den Fünfzigern und Sechzigern durch seine Rolle des „Timmy Martin“ in „Lassie“ weltberühmt. Doch wie ergeht es dem Schauspieler heute? Wir verraten es euch.

Jon Provost (71) hatte seinen großen Durchbruch in der Rolle des Waisenjungen „Timmy Martin“ in der Fernsehserie „Lassie“, die von 1957 bis 1964 ausgestrahlt wurde. Zusammen mit seiner Kollegin June Lockhart (93) spielte er sieben Jahre lang an der Seite des wunderschönen Rough Collie „Lassie“. Wir verraten euch, wie es heute um den Schauspieler steht.

„Lassie“-„Timmy“: Das macht Jon Provost heute

Jon Provost war bereits vor seiner Rolle in „Lassie“ als Kinderdarsteller tätig. Nichtsdestotrotz machte ihn die Serie rund um den Collie einem breiten Publikum bekannt. Für seine Leistung wurde er 1994 sogar mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame ausgezeichnet.

Danach begann er auch in anderen Serien aufzutreten. So spielte er unter anderem in der Sitcom „Mr. Ed“ mit. Nach einer Reihe kleinerer Rollen gab Jon die Schauspielerei schließlich auf, um zu studieren. Er arbeitete einige Jahre lang als Sonderschullehrer.

Pinterest
„Lassie“-Darsteller Jon Provost

1989 kehrte Provost zum Fernsehen zurück und übernahm eine kleine Rolle in dem TV-Drama „Lassie“. Seitdem nimmt er regelmäßig an Medienkongressen teil und hält Vorträge über das klassische Fernsehen und die heutigen Medien. Sein Buch „Timmy's in the Well: The Jon Provost Story“ wurde 2007 veröffentlicht.

Pinterest
Jon Provost stand zuletzt 2013 vor der Kamera

Seine letzte Filmrolle ergatterte er 2013 in dem Drama „Susie's Hope“, in dem es passenderweise ebenfalls um eine unglaubliche Freundschaft zwischen einem Menschen und einem Hund geht. Heute sieht Jon Provost ganz anders aus und ist seit 1999 mit seiner Frau Laurie Jacobson verheiratet, mit der er zwei Kinder hat.

Auch interessant: