Kultige Serienstars damals und heute

„Laura“ und „Steve Urkel“
12. Oktober 2019 - 20:04 Uhr / Lara Graff

Das Phänomen von Serien ist unglaublich. Noch heute kennen wir und Millionen anderer Fans so manche Klassiker in- und auswendig und gucken uns Lieblingsfolgen immer wieder an. Wir zeigen euch, was unsere damaligen Lieblingsdarsteller heute machen.

An „Steve Urkel“ alias Jaleel White kam in den achtziger und neunziger Jahren keiner vorbei. Zwar zählte er mit seinen Hosenträgern, der Zahnspange und Hornbrille nicht zu den heißesten Serienstars der Neunziger, aber definitiv zu den kultigsten. Nach der Absetzung von „Alle unter einem Dach“ blieb der große Erfolg für Jaleel White jedoch aus und so hält er sich heute mit kleineren Rollen über Wasser. 

Kultige Serienstars damals und heute

Noch schlechter läuft es derzeit für einen anderen kultigen Serienstar: Roseanne Barr. Nach einem kurzen Comeback wurde ihre Serie wieder abgesetzt, nachdem sie rassistische Bemerkungen von sich gegeben hatte.

„Nikola“ lief von 1996 bis 2005 im Fernsehen. Dabei konnte man die lustigen Streitigkeiten zwischen „Nikola“, gespielt von Mariele Millowitsch und „Dr. Schmidt“, dargestellt von Walter Sittler, verfolgen. Nach dem Ende der Serie übernahm Mariele Millowitsch erneut eine Serienhauptrolle in „Family Law“.

Mariele Millowitsch

Auch im Filmgeschäft ist sie sehr aktiv „Hinter Gittern – Der Frauenknast“ lief von 1997 bis 2007 im deutschen Fernsehen. Die Serie zeigte den dramatischen Alltag in einem Gefängnis für Frauen Katy Karrenbauer alias „Christine Walter“ konnte auch danach noch große Erfolge feiern. Netflix wirbt mit ihr im deutschen Raum sogar für „Orange Is The New Black“.