• Home
  • TV & Film
  • „Köln 50667“: Wacht „Jule“ aus dem Koma auf?

„Köln 50667“: Wacht „Jule“ aus dem Koma auf?

Der Cast von „Köln 50667“

„Jule“ liegt seit Monaten im Koma. Doch in der heutigen Folge von „Köln 50667“ scheint sich ihr Zustand endlich zu verbessern. Als „Lea“ sie im Krankenhaus besucht, gibt sie sogar ein Lebenszeichen von sich und bewegt ihre Augen.

„Marc“ (Daniel Peukmann, 32) und „Lea“ (Luise-Isabella Matejczyk, 29) sind wieder in der Stadt. Natürlich will „Marc“ sofort zu „Jule“ (Caroline Noeding, 27) ins Krankenhaus, wo sie seit ihrem Autounfall liegt. Da er aber viel zu viel zu erledigen hat, macht sich stattdessen „Lea“ auf den Weg zu „Jule“.

Dort angekommen erzählt sie der im Koma liegenden „Jule“ davon, wie glücklich sie mit „Marc“ ist. Genau in dem Moment passiert das Unfassbare: „Jule“ blinzelt mit ihren Augen. „Lea“ ist geschockt und stürmt aus dem Krankenzimmer. Anschließend sucht sie Rat bei „Dana“ (Mina Huremović, 26).

„Köln 50667“: „Lea“ bangt um ihre Beziehung mit „Marc“

Sofort bekommt „Lea“ Angst, dass sie „Marc“ verlieren könnte und will ihm alles erzählen, bringt es aber nicht übers Herz. Der ahnungslose „Marc“ plant währenddessen eine Weltreise mit ihr. Wird „Jule“ tatsächlich wieder vollständig zu Bewusstsein kommen?

Wie es mit „Lea“, „Marc“ und „Jule“ weitergeht, seht ihr heute Abend bei einer neuen Folge Köln 50667“ um 18.05 Uhr auf RTL II.