• Home
  • TV & Film
  • „Köln 50667“: „Sina“ macht „Freddy“ einen Heiratsantrag

„Köln 50667“: „Sina“ macht „Freddy“ einen Heiratsantrag

26. Februar 2019 - 16:15 Uhr / Fiona Habersack

Es wird ernst bei „Köln 50667“: „Freddy“ geht auf „Sinas“ Prinzipien ein und verzichtet auf Sex. Die beiden scheinen auf Wolke sieben zu schweben. Doch dann überrascht „Sina“ „Freddy“ mit einer Frage, die er so schnell wohl nicht erwartet hätte. 

Obwohl „Köln 50667“ derzeit eher schlechte Quoten bekommt und bereits „die Wollnys“ „Berlin Tag & Nacht“ und „Köln 50667“ die Sendeplätze wegnehmen, erscheint auch heute Abend wieder eine neue Folge der Daily Soap. 

„Köln 50667”: „Sina” will „Freddy” heiraten 

Diesmal sind es unter anderem „Sina“ (Darija-Sofie Schröder, 19) und „Freddy“ (Kerem Aydin, 20), die für Aufsehen sorgen. Die beiden sind überglücklich und schwer verliebt. Vor allem „Freddy“ ist sich mehr und mehr sicher, in „Sina“ die Liebe seines Lebens gefunden zu haben. 

Weil sie ihm so wichtig ist, respektiert er „Sinas“ Prinzipien und verzichtet ihr zuliebe auf Sex. „Ich würde auch noch 50 Jahre auf dich warten“, gesteht „Freddy“ seiner Freundin. Doch „Sina“ nimmt diese Offenbarung wohl etwas zu wörtlich. 

Aus heiterem Himmel fragt sie „Freddy“, ob er sie heiraten möchte. Wie „Freddy“ reagiert, seht ihr in unserem Video und natürlich in der neuen Folg von „Köln 50667“ heute um 18.05 Uhr auf RTL II.