• Schlechte News für „Köln 50667“-Fans
  • Andree Katić verlässt die Serie
  • Im Netz nimmt er nun Abschied

Seit Folge zwei stand Andree Katić (37) in seiner Rolle des „Patrick Schumann“ für die RTLZWEI-Serie „Köln 50667“ vor der Kamera. Doch nach acht Jahren ist jetzt alles vorbei. Er verlässt die Daily und nimmt im Netz Abschied von seinen Kollegen.  

Auch interessant:

„Köln 50667“: Andree Katić alias „Patrick“ verlässt nach acht Jahren die Serie

Andree Katić teilt auf Instagram ein Foto, das wohl für alle „Köln 50667“-Fans ein Stich ins Herz sein muss: Es zeigt ihn inmitten von seinen Schauspielkollegen, im Hintergrund ist das Logo der Serie zu sehen. Zu dem Bild schreibt der Schauspieler: „Irgendwann findet alles ein Ende. Ich bedanke mich bei meiner Familie, meinen Freunden und meinen Fans, die mich all die Jahre begleitet und unterstützt haben. Die Zeit hat mich geprägt und war ein wichtiger Teil meines Lebens.“

In den Kommentaren zeigen sich nicht nur Fans traurig über den plötzlichen Abschied. Serienkollege Christoph Oberheide (32) schreibt: „Du wirst mir fehlen […]“. Pia Tillmann (33), die eine große Veränderung hinter sich hat, hinterlässt ebenfalls einen Kommentar: „Ich hoffe, wir sehen uns weiterhin privat und auch bald wieder beruflich.“

Auch Danilo Cristilli (24), der selbst vor einigen Monaten „Köln 50667“ verlassen hat, äußert sich: „Alles gute Andree“. Der überraschende Ausstieg von Andree Katić bei „Köln 50667“ scheint wohl bei allen Spuren zu hinterlassen.