• Home
  • TV & Film
  • „Köln 50667“: Neue Spur bei der Suche nach „Felix'“ Mörder?
8. Januar 2018 - 15:33 Uhr / Lisa Klugmayer
Welche Rolle spielt sein Wagen?

„Köln 50667“: Neue Spur bei der Suche nach „Felix'“ Mörder?

Sophia Luprano, Lea Hammerschmidt, „Köln 50667“

Sophia Luprano und Lea Hammerschmidt in „Köln 50667“

Es wird wieder eine spannende Woche bei „Köln 50667“, denn „Sophia“ und „Lea“ wollen den Umständen um „Felix'“ Tod auf den Grund gehen. 

„Sophia“ (Maria La Porto) und „Lea“ (Luise-Isabella Matejczyk) stehen an „Felix'“ Grab und trauern um ihren Freund, als plötzlich dessen Mutter auftaucht. Sie macht „Sophia“ für den Tod ihres Sohnes verantwortlich. „Sophia“ versteht die Welt nicht mehr, da sie „Felix“ wirklich geliebt hat. 

Sophia Luprano, Köln 50667

Sophia Luprano in „Köln 50667“

Später jedoch besucht „Felix'“ Mutter die beiden zuhause und entschuldigt sich. Sie sucht aus purer Verzweiflung nur nach einer Erklärung für den Tod ihres Sohnes. „Sophia“ ist zwar gekränkt, aber versteht die Situation. Nach einer Aussprache erhält sie von „Felix'“ Mutter sogar den Wagen ihres toten Freundes als Geschenk. 

„Köln 50667“: Wer hat „Felix“ getötet?

Als „Lea“ und „Sophia“ später mit dem Auto unterwegs sind, kommt nach nur kurzer Zeit Rauch aus dem Motor. Ein Mechaniker berichtet den beiden, dass „Felix“ beim Kauf mächtig übers Ohr gehauen wurde, denn das Auto weist einige Mängel auf. „Sophia“ und „Lea“ sehen zwischen dem Tod von „Felix“ und dem kaputten Auto einen Zusammenhang. Sie wollen der Sache auf den Grund gehen. 

Die „Köln 50667"-Stars

Die „Köln 50667"-Stars

Ob die beiden die Umstände um „Felix'“ Tod aufklären können und welche Rolle das Auto dabei spielt, seht ihr täglich bei „Köln 50667“ um 18.00 Uhr auf RTL II