• Home
  • TV & Film
  • „Köln 50667“: „Leonies“ Sex-Video kommt ans Licht
31. Juli 2018 - 16:01 Uhr / Lara Graff
Verrat von ihrer Schwester

„Köln 50667“: „Leonies“ Sex-Video kommt ans Licht

Danny Liedtke

Danny Liedtke

„Leonie“ von „Köln 50667“ hat in den USA eine schwere Zeit hinter sich: Von ihr kursiert ein Sex-Video im Netzt. Davon weiß jedoch keiner in Köln – bis ein Streit zwischen ihr und ihrer Schwester „Elli“ eskaliert und diese das Video verschickt. 

Bei „Köln 50667“ droht der Streit zwischen den Schwestern „Elli“ (Amira Wirth, 21) und „Leonie“ (Sophie Imelmann, 22) zu eskalieren. „Leonie“ ist zurück aus den USA und macht „Elli“ beim Modeln Konkurrenz, was zu Spannungen zwischen den beiden führt.

Mit einer Überraschungsgeburtstagsfeier für ihre kleine Schwester möchte „Leonie“ es eigentlich wieder gut machen, doch als sie auf der Party verkündet in Köln zu bleiben, rastet „Elli“ aus.

„Köln 50667“: „Elli“ veröffentlicht „Leonies“ Sex-Video

Als sich die beiden später aussprechen vertraut „Leonie“ ihr an, dass es in den USA ein Sex-Video von ihr und ihrem Ex gibt. Da sie von ihren Mitschülern gemobbt wird, kehrt sie nun nach Köln zurück.

Zunächst versöhnen sich die beiden Schwestern, doch dann eskaliert die Situation völlig. Denn „Leonie“ hat einen Modeljob angenommen, auf den auch „Elli“ ein Auge geworfen hatte.

„Köln 50667“: „Elli“ ist wütend und veröffentlicht „Leonies“ Sex-Video

Vom schlechten Gewissen geplagt, traut die Blondine nicht, ihrer Schwester davon zu erzählen. „Ich muss ‚Elli‘ das unbedingt heute mit dem Modeljob sagen“, gesteht sie gegenüber „Lina“. Doch dann kommt „Elli“ selbst darauf, als sie ein Werbeplakat ihrer Schwester entdeckt und fällt aus allen Wolken.

In ihrem Zorn darüber, dass „Leonie“ sie belogen hat, sinnt „Elli“ auf Rache und lässt der Werbeagentur für die ihre Schwester arbeiten soll, das Sex-Video zukommen. Als die Blondine ihrer Schwester unter Tränen von dem Vorfall berichtet, dämmert es „Elli“, was sie schlimmes angerichtet hat.

Eine neue Folge von „Köln 50667“ seht ihr heute um 18 Uhr auf RTL II.