• Home
  • TV & Film
  • „Köln 50667“: Komplikationen bei „Alex‘“ OP

„Köln 50667“: Komplikationen bei „Alex‘“ OP

„Alex“ steht bei „Köln 50667“ kurz vor seiner Operation. Während er im OP-Saal von den Ärzten behandelt wird, wartet „Mel“ draußen voller Ungeduld. Doch plötzlich kommt es bei der Operation zu Komplikationen.  

Bei „Köln 50667“ liegen die Nerven blank. „Alex“ (Ingo Kantorek, 44) wird endlich operiert und das, obwohl „Alex eigentlich keine OP wollte. Stattdessen brachte er sich in Lebensgefahr und wollte sich schließlich sogar selbst töten. Glücklicherweise konnte „Mel“ (Mandy-Kay Bart, 29) ihn nun doch von einer Operation überzeugen.  

Der Cast von „Köln 50667“

„Alex“ wird bei „Köln 50667“ operiert

Nun ist der große Tag gekommen und „Alex“ und „Mel“ machen sich Sorgen. Doch für „Alex“ ist die Operation die einzige Chance. Während er im OP-Saal behandelt wird, bangt „Mel“ zusammen mit Freunden um den Rocker.  

Allerdings passiert genau das, wovor alle Angst hatten: Es kommt zu schwerwiegenden Komplikationen, die nun alles verändern könnten. Wird „Alex“ die Operation am Hirn überhaupt überleben und falls ja, wird er je wieder derselbe sein?

Wie es bei „Köln 50667“ weitergeht, erfahrt ihr im Video und heute Abend um 18.05 Uhr auf RTL II.