• Home
  • TV & Film
  • „Kevin Can Wait“: Leah Remini steigt ein, Erinn Hayes steigt aus
12. Juni 2017 - 11:29 Uhr / Marion Wierl
„King of Queens“-Reunion perfekt?

„Kevin Can Wait“: Leah Remini steigt ein, Erinn Hayes steigt aus

Erinn Hayes und Kevin James in „Kevin Can Wait“

Erinn Hayes und Kevin James in „Kevin Can Wait“

Hat Leah Reminis Reunion mit Kevin James in „Kevin Can Wait“ etwas mit dem Ausstieg von Hauptdarstellerin Erinn Hayes alias „Donna“ zu tun? Diese Vermutung liegt nahe.

In Kevin James neuer Comedyserie „Kevin Can Wait“ steht ein großer Kurswechsel bevor. Eigentlich geht es in der Sitcom um „Kevin Gable“ (Kevin James, 52), dessen Frau „Donna Gable“ (Erinn Hayes, 41), ihre drei gemeinsamen Kinder und deren Leben. Doch in der kommenden Staffel wird dies ganz anders aussehen. „Kevin“, eigentlich Ex-Cop im Ruhestand, kehrte bereits in der ersten Staffel als Undercovercop zu seinem alten Job zurück. Dort arbeitete er mit seiner Ex-Kollegin „Vanessa Cellucci“ (Leah Remini, 46) zusammen.

Leah Remini spielte Kevin James' Frau „Carrie“ in „King of Queens“ (1998-2007) - die beiden als Serienpaar sind bis heute absoluter Kult. Die Reunion der beiden in „Kevin Can Wait“ sorgte für große Begeisterung bei den Fans und insgeheim hofften viele auf ein eventuelles Paar-Comeback der ehemaligen TV-Eheleute. Dieses rückt mit dem Ausstieg von Hauptdarstellerin Erinn Hayes immer näher. Auf Twitter verkündete sie in Staffel zwei nicht mehr dabei zu sein und das offenbar nicht freiwillig. In den USA feiert die neue Staffel am 25. September Premiere.