• Home
  • TV & Film
  • Keine neuen „Sturm der Liebe“-Folgen: Das läuft stattdessen

Keine neuen „Sturm der Liebe“-Folgen: Das läuft stattdessen

Antje Hagen und Sepp Schauer
15. April 2020 - 16:35 Uhr / Tina Männling

Wie bei den meisten anderen Serien pausiert auch der „Sturm der Liebe“-Dreh wegen des Coronavirus. Daher kann die Telenovela nicht ohne Unterbrechung gesendet werden und der Sendeplatz muss anderweitig gefüllt werden. 

Das erste Mal in der fünfzehnjährigen Geschichte von „Sturm der Liebe“ muss die Ausstrahlung unterbrochen werden. Wegen des Coronavirus pausiert die Produktion gerade und kann nicht rechtzeitig wieder aufgenommen werden, damit die Telenovela ohne Unterbrechung gesendet wird.  

„Sturm der Liebe“: Neue Folgen liegen auf Eis

Ab dem 2. Juni gibt es daher erst einmal keine neuen Folgen von „Sturm der Liebe“, wie es in einer ARD-Pressemitteilung heißt. Allerdings müssen die Fans nicht komplett auf die Telenovela verzichten. Was statt der neuen Folgen ab Juni im Programm läuft, erfahrt ihr im Video.  

Neben „Sturm der Liebe“ muss auch „Rote Rosen“ unterbrochen werden. Von der ARD-Serie werden stattdessen alte Folgen gezeigt. So kommt es auch, dass ein „Sturm der Liebe“-Star bald in beiden Telenovelas zu sehen ist.