Comeback möglich?

Kehrt „Shirin“ bei GZSZ zurück? Gamze Senol mit eindeutigem Statement

Gamze Senol

Gamze Senol spielte jahrelang „Shirin“ bei GZSZ. Da sie derzeit in einem Ableger der RTL-Serie zu sehen ist, fragen sich viele, ob sie auch ein Comeback für GZSZ plant. Darauf hat sie jetzt eine klare Antwort.

  • Gamze Senol verließ vor einem Jahr GZSZ
  • Nun ist sie im Spin-Off „Nihat - Alles auf Anfang“ zu sehen
  • Das sagt die Schauspielerin zu einem Comeback bei GZSZ

Gamze Senol (28) ist in Deutschland durch die Rolle der „Shirin“ bei GZSZ bekannt geworden. Vor über einem Jahr verließ die Schauspielerin die Serie und ihre Rolle den „Kolle-Kiez“.

GZSZ: Plant Gamze Senol ein Comeback als „Shirin“?

Jetzt dürfen sich ihre Fans allerdings freuen, denn Gamze Senol kehrt in ihrer Paraderolle zurück - jedoch nicht bei GZSZ, sondern im Ableger „Nihat - Alles auf Anfang“. Doch könnte sich die Schauspielerin auch ein Comeback bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ vorstellen?

Diese Frage beantwortet sie jetzt RTL: „Mein Herz schmilzt dahin, wie viele mich zurück haben wollen. Ich weiß nicht, was die Zukunft bringt. Ich will auch jetzt nicht sagen: 'Nein, niemals.' Aber erst einmal nicht.“

Dafür startet schon am 22. September das Spin-off, darin geht es um „Shirins“ Cousin „Nihat“, der sich auf die Suche nach seiner Mutter macht. Doch auch „Shirin“ selbst wird eine zentrale Rolle spielen. Die Fans können sich also auf viel Action mit Gamze Senol freuen!

Auch interessant: