• Home
  • TV & Film
  • Kat Dennings: Hat sie sich einer Brustvergrößerung unterzogen?
6. Februar 2017 - 18:01 Uhr / Hanna Beck
„2 Broke Girls“-Star

Kat Dennings: Hat sie sich einer Brustvergrößerung unterzogen?

Kat Dennings auf der Pre-Grammy Gala in Beverly Hills

Kat Dennings

Brustvergrößerungen zählen zu den beliebtesten Schönheitsoperationen weltweit. Auch viele Stars helfen nach. Schnell mal die Körbchengröße wechseln? Kein Problem in Hollywood! Doch leider äußern sich viele der Promi-Damen nicht zu den Gerüchten um eine mögliche Operation. So auch Serienstar Kat Dennings.

Eines steht fest: Kat Dennings (30) hat eine üppige Oberweite! Doch hat sie tatsächlich eine Brustvergrößerung hinter sich oder zeigt sie sich natürlich schön?

In der Serie „2 Broke Girls“ sehen wir Kat seit 2011 als die taffe Kellnerin „Max“ neben Beth Behrs (31) als Kellner-Kollegin und Freundin „Caroline“. In der Sitcom tritt Kat oft tief dekolletiert auf und macht gerne Witze über ihren großen Busen. Aber auch privat sehen wir die 30-Jährige nur selten zugeknöpft. Immer wieder kommen Gerüchte auf, die Amerikanerin habe sich einer Schönheits-OP unterzogen. 

Hat sie oder hat sie nicht? Fest steht: Kat Dennings hatte schon immer eine weibliche Figur. Wir finden trotzdem, ihre Oberweite sieht ein wenig größer aus als noch vor einigen Jahren. Dennoch sieht die Brust der Schauspielerin sehr natürlich und proportional zu ihrem Körper aus. Ob sie nun nachgeholfen hat oder nicht, weiß wohl nur sie selbst. Bislang schweigt der Serienstar jedenfalls zu den Gerüchten.