Siegerin der Herzen

„Kampf der Realitystars": SIE gewinnt nach dramatischem Finale

Der Sieger von „Kampf der reality-Stars“ steht fest

Finale bei „Kampf der Realitystars“: Selten war jemand Sieger einer Show, aber auch Sieger der Herzen. Nach einem dramatischen Finale gewann dieser Reality-Star die Show, und alle Kandidaten freuten sich mit ihm.

  • In der letzten Folge  „Kampf der Realitystars“ kämpften die Stars um den Sieg
  • Claudia Obert, Andrej Mangold und Loona schafften es ins Finale
  • Die schon ausgeschiedenen Kandidaten wählten den Sieger

Endlich war es so weit. Auf diesen Tag haben die Stars bei „Kampf der Reality-Stars“ seit neun Wochen gewartet. Der Tag des großen Finales war am Mittwoch gekommen. Zehn Stars waren in der letzten Folge noch dabei und kämpften um den Einzug ins Finale.

Einer der drei Finalisten bei „Kampf der Reality-Stars“ stand bereits seit letzter Folge fest: Claudia Obert (59) hatte es geschafft, eine Schlagzeile in der „Bild“ zu ergattern. Damit sicherte sie sich einen der drei Plätze im begehrten Finale. Die anderen beiden Plätze mussten noch bei zwei Spielen erkämpft werden.

Das erste Spiel entschied mal wieder Ex-„Bachelor“ Andrej Mangold (34) für sich. Durch seine zahlreichen Siege über die letzten Wochen schaffte er es immer wieder sich zu safen und deshalb auch so weit zu kommen. Bei dem Spiel war Schnelligkeit und Köpfchen gefragt. Den Stars wurden Fragen gestellt und mehrere Fahnen mit Antwortmöglichkeiten standen einige Meter von ihnen entfernt. So schnell wie möglich sollten sie die Fahnen holen und zurückkommen.

Das letzte Spiel entschied somit über den letzten freien Platz im Finale. Die Stars bekamen alle einen Umschlag mit ihrem Foto zum Verstecken. Der Star, dessen Umschlag als letztes gefunden wurde, kam auch noch ins Finale. Hier entschied Sängerin Loona (46) das Spiel für sich.

„Kampf der Reality-Stars“: Loona ist auch Siegerin der Herzen

Im Finale selbst ging es dann nicht mehr darum Spiele zu gewinnen, sondern wer die meisten Sympathie-Punkte der „Kampf der Realitystars“-Mitstreiter erreichen konnte. Die Kandidaten kamen an die Macht und agierten als Juroren. Hier wurden schnell die ehrlichen Meinungen über die Finalisten deutlich.

Die Reality-Stars, die es nicht ins Finale schafften, durften einzeln ihren Gewinner wählen und dabei kam es zu einem ziemlich eindeutigen Ergebnis: Loona bekam die meisten Stimmen und nicht nur das, dazu bekam sie viele rührende Worte. Kandidat Gino brach bei der Wahl sogar in Tränen aus. Eins wurde deutlich: Die schon ausgeschiedenen Stars gönnten Loona den Sieg. So war sie nicht nur „Kampf der Reality-Stars“-Siegerin, sondern ebenfalls Siegerin der Herzen.

Auch interessant: