Dank eines Abblitzers

„Kampf der Realitystars“: Gina-Lisa geht nach Eklat freiwillig

„Kampf der Realitystars“: Gina-Lisa

Viel Aufsehen in der letzten Folge von „Kampf der Realitystars“. Beauty Gina-Lisa entschied sich in der Folge am Mittwochabend dazu, die Sala vorzeitig zu verlassen. Auslöser hierfür war ein Abblitzer bei Andrej Mangold.

In der Folge „Kampf der Realitystars“ von Mittwochabend (vorab bereits auf TVNOW verfügbar) stand GNTM Kandidatin Gina-Lisa Lohfink (34) dank eines Ausrasters im Mittelpunkt. Sie entschied sich sogar für einen freiwilligen Auszug.

Grund dafür ist niemand anderes als Promi-Konkurrent Andrej Mangold (34). Bei ihm hatte man eigentlich noch eher Angst, dass es zu einer Auseinandersetzung mit seinem „Sommerhaus der Stars“-Erzfeind und Neuankömmling Chris Broy (31) kommt.

Doch so richtig verstanden hat keiner das Verhalten der 34-Jährigen. Sie hatte sich wohl ein wenig in den Ex-„Bachelor“ verguckt und erlitt nach dessen Abfuhr einen Nervenzusammenbruch.

Gina-Lisa: Liebeskummer bei „Kampf der Realitystars“?

Nachdem Andrej am Abend in einer Runde gefragt wird, wer aus dem Haus von den Damen sein Typ wäre, antwortete er darauf: „Meine Ex-Freundinnen waren alle eher so der Typ von Jenefer.“ Damit gemeint ist Mit-Konkurrentin Jenefer Rilli (29).

Diese Aussage verstand Gina-Lisa als Korb und trank darauf einen Wein nach dem anderen. Später am Abend versuchte sie Andrej zu überreden, mit ihr in den Pool zu kommen und legte sogar eine Tanzeinlage für den Ex-„Bachelor“ ein. Dieser kommentierte ihr Verhalten nur mit: „Das ist ja Entertainment vom Feinsten hier.“ Es folgten noch einige weitere Annäherungsversuche, doch Andrej blockte alle ab. 

Die Blondine brach in Tränen aus und wollte so schnell wie möglich das Haus verlassen und nach Hause fahren. Auch ein von RTL herbeigerufener Psychologe konnte sie nicht mehr umstimmen, sondern nur noch aus dem Haus begleiten.

Gina Lisa: „Wenn ich mich jetzt selber so sehe, ist das ganz schön peinlich

Mittlerweile bereut Gina-Lisa ihr Verhalten in der Show und findet es auch deutlich unangenehm, wie sie in einem Video auf Instagram erzählt: „Wenn ich mich jetzt selber so sehe, ist das ganz schön peinlich.“ Doch ist der Grund für ihren tränenüberströmten Nervenzusammenbruch wirklich Andrej Mangoldt?

In ihrem Instagram-Video schiebt sie ihr Verhalten auf den Alkohol und will auch ihren Fans offen sagen, wie leichtsinnig man sich mit zu viel Alkohol verhalten kann. Zu Andrej sagt Gina-Lisa ganz klar aus: „Ich will nichts von ihm, und wollte auch nie was von ihm.“ So richtig verstanden hat sie ihr Verhalten wohl selbst nicht. 

Im Gegensatz zu Gina-Lisas freiwilligem Ausstieg müssen zwei weitere Promis „Kampf der Realitystars“ unfreiwillig verlassen. Claudia Obert wird von den Mitbewohnern rausgewählt und Prinz Frédéric wählen die zwei Neuankömmlinge Chris Broy und Kader Loth raus.

Auch interessant: