Im Interview

„Kampf der Realitystars“-Cathy Hummels über Prinz Frédéric: „Ich hätte Prinzessin werden können“

Cathy Hummels moderiert die zweite Staffel „Kampf der Realitystars“

Ab dem 14. Juli wird auf RTLZWEI die zweite Staffel „Kampf der Realitystars“ ausgestrahlt. Auch in diesem Jahr wird Cathy Hummels als Moderatorin durch das Format führen. Gegenüber „Promipool“ gibt sie erste Einblicke in die neue Staffel.

 

Das RTLZWEI-Format „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“ feierte im letzten Jahr seine TV-Premiere. Nach dem Erfolg der ersten Staffel, die der ehemalige Fußballspieler Kevin Pannewitz (29) für sich entschied, geht die Realityshow in eine zweite Runde. Wieder mit dabei ist Moderatorin Cathy Hummels (33).

Im Interview mit „Promipool“ gibt Cathy Hummels vorab Einblicke in die Show und verrät, welcher „Kampf der Realitystars“-Kandidat sie so richtig überrascht hat. 

„Promipool“: Hallo Cathy, wie findest du es, dass es eine zweite Staffel „Kampf der Realitystars“ gibt und du wieder die Moderation übernehmen konntest?

Cathy Hummels: Ich freue mich unglaublich über den Erfolg der ersten Staffel „Kampf der Realitystars“, deswegen machen wir ja eine zweite Staffel. Dass ich wieder als Moderatorin durch die Sendung führen darf, ehrt mich natürlich und macht mich stolz.

Auf welche Kandidaten hast du dich in dieser Staffel am meisten gefreut?

Ehrlich gesagt, habe ich mich auf alle gefreut, also wir hatten 25 Kandidaten, das ist natürlich ein sehr, sehr breites Feld. Jeder ist für sich toll und da will ich mich auch immer gar nicht festlegen, weil viele, die vielleicht noch nicht so bekannt sind im Vorfeld, haben dann vielleicht auch nochmal positiver überrascht oder man hat mit denen vielleicht gar nicht so gerechnet. Deswegen mag ich gar nicht so viel vorwegnehmen, weil die Zuschauer sollen sich ihre eigene Meinung bilden.

Verrätst du, wer dich von den „unbekannteren“ Kandidaten überrascht hat?

Ich war in einer Stunde der Wahrheit sehr überrascht von Prinz Frédéric von Anhalt, aber das werdet ihr sehen, wenn ihr einschaltet. Ich sage nur so viel: Ich hätte Prinzessin werden können. 

Drei Wörter, um die diesjährige Staffel zu beschreiben, sind ...

Spektakulär, vielversprechend und unterhaltend.

Wenn dich unsere Leser fragen, warum sie die diesjährige Staffel „Kampf der Realitystars“ unbedingt sehen müssen, was antwortest du ihnen?

Weil es einfach toll ist, hin und wieder die rosarote Brille aufzusetzen und sich gut unterhalten zu lassen. Wir bieten bei „Kampf der Realitystars“ viel Entertainment. Es ist alles unvorhersehbar. Die Spiele sind noch besser, noch realer. Man kann sich einfach darauf freuen und die Kandidaten halten schon, was sie versprechen.

Gibt es auch schon Aussichten auf eine dritte Staffel „Kampf der Realitystars“?

Wir konzentrieren uns jetzt auf die zweite Staffel und wenn die genauso erfolgreich sein wird wie die erste dann bestimmt.

 Vielen Dank für das Gespräch!



„Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“ wird ab Mittwoch, den 14. Juli 2021 um 20.15 Uhr bei RTLZWEI ausgestrahlt. Die Folgen sind außerdem auf TVNOW verfügbar.