• Ty Simpkins spielte in „Jurassic World“ eine Rolle
  • Damals war er noch richtig kindlich 
  • Heute ist davon nichts mehr übrig

Na, hättet ihr ihn wiedererkannt? Ty Simpkins (21) ist mittlerweile richtig erwachsen geworden. Der Schauspieler schnüffelte bereits in jungen Jahren Hollywoodluft.

Ty Simpkins: „Jurassic World“-Star ist mittlerweile kein Kind mehr 

Im Laufe seiner Karriere stand Ty Simpkins bereits mit der ein oder anderen Filmgröße vor der Kamera. Dabei konnte er vor allem durch sein niedliches Auftreten in jungen Jahren punkten. Die großen Kulleraugen und die vielen Locken sicherten Ty früh die Rolle des unschuldigen Jungen.

So ergatterte Ty Simpkins 2015 die Rolle des „Gray“ in „Jurassic World“. An der Seite von Chris Pratt (43) und Bryce Dallas Howard (41) spielte er im vierten Teil der „Jurassic Park“-Filmreihe mit.

Auch interessant:

Doch mittlerweile ist Ty Simpkins nicht mehr der kleine süße Blondschopf aus den Filmen. Der gebürtige New-Yorker ist zu einem jungen Mann herangewachsen.

Seine Haare trägt Ty mittlerweile zu einer Kurzhaarfrisur frisiert. Von den blonden Locken keine Spur mehr. Auch einen leichten Bartschatten kann man bei diesem Anblick vermuten. Süße Kinderrollen sind bei diesem erwachsenen Anblick wahrscheinlich eher schwieriger zu ergattern. Dafür kann Ty Simpkins nun mit anderen Rollen in der großen Hollywoodszene durchstarten.