• Home
  • TV & Film
  • Julia Roberts: Das ist ihr Ehemann Daniel Moder

Julia Roberts: Das ist ihr Ehemann Daniel Moder

Danny Moder und Julia Roberts sind seit 2002 verheiratet

Julia Roberts ist eine absolute Hollywood-Größe und seit Jahren im Showbiz erfolgreich. Dabei ist ihr Ehemann Daniel Moder seit nunmehr 15 Jahren an ihrer Seite und das Paar unterstützt sich in allen Lebenslagen.

Bei Julia Roberts (49) denken viele an die Filmromanze „Pretty Woman“ mit der die Schauspielerin im Jahr 1990 an der Seite von Richard Gere (67) weltberühmt wurde. Drei Jahre nach der Premiere dieses Erfolgsfilms heiratete Julia Roberts Country-Musiker Lyle Lovett (59). Die Ehe hielt allerdings nur rund zwei Jahre. Nach einer weiteren dreijährigen Beziehung fand Julia Roberts aber endlich ihr Glück, als im Jahr 2000 Daniel Moder (48) in ihr Leben trat.

Julia Roberts und Daniel Moder: Ihr Start war holprig

Julia Roberts und Daniel Moder lernten sich am Set von „Mexican - Eine heiße Liebe“ kennen. Julia spielte in der Liebesgeschichte die Hauptrolle neben Brad Pitt (53) und Daniel war Kameramann. Doch die beiden konnten ihre Gefühle zunächst nicht zulassen, denn Daniel war zu diesem Zeitpunkt noch verheiratet. Rund ein Jahr nach ihrer ersten Begegnung ließ sich Daniel von seiner Frau scheiden und ihre Beziehung wurde öffentlich.

Julia Roberts und Daniel Moder haben drei Kinder

Nach der Hochzeit am 4. Juli 2002 krönte das Paar seine Liebe mit der Geburt der Zwillinge Hazel und Phinnaeus Moder (12) im November 2004. Im Jahr 2007 durfte die Familie Roberts-Moder ihr jüngstes Familienmitglied Henry Daniel (10) begrüßen. Nur selten gibt es Bilder der ganzen Familie, deshalb freuen sich alle Fans umso mehr über jedes Bild der Kinder.

Daniel „Danny“ Moder ist ein erfolgreicher Kameramann

Die Beziehung zwischen Julia und ihrem Danny scheint auch deshalb so gut zu funktionieren, weil beide im Showbiz aktiv sind und sich in diesem Metier gut auskennen. Denn nicht nur Julia, sondern auch Danny ist in seinem Job sehr erfolgreich. 1995 startete er als Produktionsassistent und arbeitete sich langsam zum Kameramann hoch. Er wirkte in vielen großen Hollywood-Produktionen wie „Mr. & Mrs. Smith“ oder „Spider-Man 3“ mit und wurde 2014 sogar für einen Emmy nominiert.