• Home
  • TV & Film
  • Jorge Garcias „Hawaii Five-0“-Aus: Das sind die wahren Hintergründe

Jorge Garcias „Hawaii Five-0“-Aus: Das sind die wahren Hintergründe

Jorge Garcia verlässt „Hawaii Five-0“
2. November 2019 - 11:22 Uhr / Katja Papelitzky

„Hawaii Five-0“-Fans müssen sich von einem beliebten Charakter verabschieden. Jorge Garcia alias „Jerry Ortega“ verlässt die Crime-Serie. Auch wenn viele Fans enttäuscht sind, hat der Schauspieler gute Gründe für seinen „Hawaii Five-0“-Ausstieg.  

Jorge Garcia (46) verlässt die Crime-Serie „Hawaii Five-0“ in der zehnten Staffel. Der Schauspieler widmet sich neuen Projekten und muss seine Rolle des „Jerry Ortega“ vorerst zurücklassen. Fans können den Schauspieler 2020 dafür in zwei neuen Filmen sehen, wie man seinem „IMDB“-Profil entnimmt.

Für alle „Hawaii Five-0“-Fans gibt es aber gute Neuigkeiten: Der „Jerry Ortega“-Darsteller plant offenbar, zu der Serie zurückzukehren. Er möchte seine Show-Familie auf Dauer nicht missen.  

Jorge Garcia heute

Jorge Garcia wird noch bei „Hawaii Five-0“ zu sehen sein 

„Ich bin sehr dankbar für meine Zeit bei ‚Hawaii Five-0‘. […] Es hat sehr viel Spaß gemacht ‚Jerry‘ zu spielen und ich freue mich darauf wiederzukommen, um mit meiner TV-Familie zu spielen“, so Jorge Garcia in einem Statement gegenüber „TVLine“ nach der Verkündung seines „Hawaii Five-0“-Ausstiegs.  

Jorge plant in weiteren Episoden dabei zu sein – auch wenn er nicht mehr dem Hauptcast angehört. „Jerry Ortega“ war seit der vierten Staffel Mitglied des „Hawaii Five-0“-Teams. Der Seriencharakter beschließt, sich einen Traum zu erfüllen und ein Buch zu schreiben, nachdem er angeschossen wurde und überlebt hat. 

Nach „Hawaii Five-0“: Das sind Jorge Garcias neue Projekte

Jorge Garcias zwei neue Projekte sind folgende: Der erste Film ist das Drama „When We Were Pirates“. Dabei geht es um eine Gruppe von Freunden, die in ihrer Kindheit zusammen Piratenabenteuer gespielt haben. Ihre „durch Blut besiegelte Freundschaft“ begleitet sie durch sämtliche Lebenslagen und zeigt ihnen, was wirklich wichtig ist.

Jorge Garcia spielt außerdem in dem Thriller „Running Out of Time“ mit. Im Fokus dabei steht eine Ärztin, die Zuneigung zu einem Mann entwickelt, der in die Zukunft sehen kann.  

Der ehemalige „Lost“-Darsteller probiert sich mit beiden Filmen in einem neuen Genre aus – was ein möglicher Anreiz für seine Neuorientierung sein könnte.

Während sich das TV-Publikum von „Jerry“ verabschieden muss, kann es sich über die Rückkehr eines anderen Charakters freuen. Masi Oka (44) alias „Dr. Max Bergman“ kehrt in Staffel zehn für einen Gast-Auftritt zu „Hawaii Five-0“ zurück.