• Joko und Klaas haben gegen ProSieben verloren
  • Dieses Mal wird ihre Strafe besonders übel

Oft schon haben die beiden Moderatoren Joko Winterscheidt (42) und Klaas Heufer-Umlauf (38) gegen ihren Haussender ProSieben gewonnen und sich so einige Minuten Sendezeit erspielt, die ihnen frei zur Verfügung standen.

Doch auch einige Niederlagen mussten die beiden Moderatoren schon einstecken und somit Strafen erleiden. So wie auch jetzt wieder: Joko und Klaas verlieren gegen ProSieben und so krass wird ihre Strafe.

Joko und Klaas verlieren gegen ProSieben

Am Mittwoch traten Joko und Klaas bei „Joko und Klaas gegen ProSieben“ erneut gegen ihren Sender an. ProSieben hatte für die beiden Moderatoren einige knifflige Spiele ausgesucht. Obwohl Joko mit einer Knieverletzung auch noch etwas angeschlagen war und auf Krücken laufen musste, trat er an.

So schlimm fand der Moderator das allerdings auch gar nicht. „Ich glaube, ich mache das in Zukunft öfter so, weil ich dann ganz anders behandelt werde. Die Leute kümmern sich um einen“, sagte er während der Sendung aus.

Eine der Aufgaben der beiden beinhaltete sogar ein echtes Krokodil: Diesem wurde ein Handy auf den Rücken geschnallt, welches Klaas ergattern musste. Joko baute ihn mit seinen Worten „Ich muss sagen, es war eine gute Zeit mit dir“ bestimmt sehr auf.

Danach wurde es für Joko jedoch selber knifflig: Beim Spiel „Carbrüll-Karaoke“ wurde er von Rennfahrer Matthias Malmedie im Turbo im Kreis gefahren und musste dabei bekannte Songs singen, die Klaas zu erraten hatte. Jokos Magen tat das Spiel jedoch gar nicht gut, weshalb der Moderator immer wieder würgen musste.

Auch interessant:

Joko und Klaas verlieren „Gegen die Wand“

Bei ihrem finalen Spiel von „Joko und Klaas gegen ProSieben“ spielten die beiden Moderatoren „Gegen die Wand“. Hierbei sollten die beiden neun Aufgaben lösen, während in der Zeit eine Wand zur anderen wandert.

Vor dem Finale verkündete Moderator Steven Gätjen die Strafe im Falle einer Niederlage: „ProSieben veranstaltet einmalig und live eine Call-In-Show, und zwar morgen. Sie können die beiden von 16 bis 17 Uhr auf ProSieben alles fragen!“, verkündete er. 

Da können sich die Zuschauer auf was freuen. Wir sind schon gespannt, welche Anrufer am Mittwochnachmittag bei den beiden durchkommen und wie Joko und Klaas reagieren.