• Home
  • TV & Film
  • Ian Somerhalder & Paul Wesley: „Vampire Diaries“-Comeback möglich?
4. März 2017 - 20:01 Uhr / Manuela Hans
Die „Salvatore“-Brüder sprechen über das Ende der Serie

Ian Somerhalder & Paul Wesley: „Vampire Diaries“-Comeback möglich?

Kehren Paul Wesley und Ian Somerhalder zu "Vampire Diaries" zurück?

Kehren Paul Wesley und Ian Somerhalder zu "Vampire Diaries" zurück?

Ian Somerhalder und Paul Wesley waren als die „Salvatore“-Brüder von Beginn an bei „Vampire Diaries“ dabei und erlebten gemeinsam viele Abenteuer. In den USA wird bald die finale Episode der beliebten Mystery-Serie gezeigt. Doch ist dies wirklich das Ende?

Lange dauert es nicht mehr und das große Finale von „Vampire Diaries“ wird in den USA ausgestrahlt. Neben Nina Dobrev (28), welche als „Elena“ zurückkehren wird, werden auch einige andere Stars ein kurzes Comeback feiern und die Produzentin der Serie hat sich für die finale Episode noch viele weitere spannenden Highlights ausgedacht.

Aber ist die achte Staffel wirklich die letzte von „Vampire Diaries“ oder ist ein Comeback doch noch möglich? Schließlich gibt es immer wieder Remakes von Serien und wer würde nicht gerne Ian Somerhalder (38) und Paul Wesley (34) weiter als „Stefan“ und „Damon“ sehen. Doch genau die beiden nehmen den Fans nun jegliche Hoffnungen auf eine Fortsetzung der Serie.

Kehren „Stefan“ und „Damon“ zurück?

Wie „Entertainment Weekly“ berichtet, ist für die beiden das Kapitel „Vampire Diaries“ zu Ende. Ian Somerhalder verabschiedete sich von seiner Rolle, indem er ein keines Behind-the-Scenes-Video mit seinen Fans teilte und scherzte gegenüber dem amerikanischen Magazin: „In zehn Jahren werde ich wahrscheinlich auf einer Ranch in Wyoming leben und man wird nie wieder von mir hören.“

„Vampire Diaries“ wird nie enden

Doch er ist sich auch sicher, dass die Serie aufgrund von Programmen, wie Netflix, nie aussterben wird: „Es wird nie enden. Wir werden immer in der Lage sein, die Serie anzuschauen […].“ Und somit werden uns „Damon“, „Stefan“ und Co. wenigsten mit ihren alten Geschichten erhalten bleiben und auf das große Finale können wir uns weiterhin noch freuen.