• Die Geissens sind in Miami unterwegs
  • Ein Bootsausflug von Robert und Carmen läuft jedoch nicht wie geplant
  • DAS passiert in der neuen „Die Geissens“-Folge

In einer neuen Folge von „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ verbringt die berühmte Familie ihre Zeit in den USA. Genauer gesagt in Miami. Dort wollen es sich vor allem Carmen (57), die kürzlich Geburtstag hatte, und Robert (58) besonders gut gehen lassen. Und das ohne ihre zwei Töchter Davina (18) und Shania (17)!

Aus diesem Grund planen sie einen ganz besonderen Ausflug. Ohne Besatzung und ohne Kinder begeben sie sich auf ihre Donzi – ein Boot – und schippern in Richtung Keys. Doch wie es scheint, ist ihre Donzi nicht mehr die Neuste und nicht wirklich in perfektem Zustand.

„Die Geissens“: Carmens und Roberts Boot gibt den Geist auf

Nach nur einer kurzen Strecke kommt das erste Hindernis für die Geissens: Eine Sandbank hält Robert und Carmen auf. Nicht nur das, auch ihre Motoren geben langsam den Geist auf. Dabei haben die beiden noch einiges zu tun, neben dem Mittagessen, welches vor allem Robert sehr wichtig ist, haben sie noch gar kein Hotel gebucht. Jetzt kommt also auch der Zeitstress dazu.

Carmens größte Angst: Bis zum Einbruch der Dämmerung nicht vom Boot herunterzukommen. Doch die beiden schaffen es. Der Abend entwickelt sich am Ende noch zum positiven und das Paar verbringt die Nacht in einem sehr luxuriösen Hotel. Der turbulente Tag scheint die beiden aber nicht abgeschreckt haben, am nächsten Morgen geht es direkt wieder auf die Donzi.

Diesmal möchte Robert unbedingt ein paar Fische fangen – doch Carmen hat schon einen Mittagstisch im beliebten Restaurant „Robbies“ bestellt. Beim Anlegen ereilt die Geissens aber gleich das nächste Problem – ein kleiner Unfall sorgt dafür, dass die Polizei anrücken muss.

Auch interessant:

Wieder einmal gibt es Zeitprobleme und die beiden entscheiden sich dazu, zurück nach Miami zu kehren und nicht mehr in Richtung Keys zu fahren, um zu angeln. Nachdem erneut die Motoren ihrer Donzi ausfallen, hat scheinbar auch Robert genug. Die beiden fahren am nächsten Tag nicht mehr raus aufs Wasser.

Stattdessen schlendern sie durch Little Havana und wollen einen Freund beim Friseur abholen. Doch als es dann heftig zu regnen beginnt, entscheidet sich Robert ebenfalls dazu, dem Friseur einen Besuch abzustatten und lässt sich kurzerhand den Bart frisieren.

Da das Wetter nicht besser wird, beschließen die Geissens, eine Bartour zu machen. Dann fällt ihnen allerdings ein: Die Donzi muss noch gesichert werden. Wie es für Robert und Carmen in den USA weitergeht, erfahrt ihr am 9. Mai um 20.15 Uhr bei RTLZWEI in einer neuen Folge „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“.