„Höhle der Löwen“: Er wird neuer Juror!

„Die Höhle der Löwen“-Investoren 2018

Das „Die Höhle der Löwen“-Investorenteam bekommt Zuwachs. Im Jahr 2019 wird neben den schon bekannten Gesichtern ein neuer Investor in der Jury sitzen. Nils Glagau, der das Unternehmen Orthomol leitet, wird neben seinen sechs Jurykollegen auf die Suche nach vielversprechenden Gründern gehen. 

Derzeit läuft die fünfte Staffel von „Die Höhle der Löwen“ bei VOX im TV. Im Jahr 2019 darf die Jury rund um Carsten Maschmeyer (59), Judith Williams (46), Dagmar Wöhrl (64) und Co. einen neuen Investor in ihrem Kreis begrüßen. Nils Glagau wird ab der nächsten Staffel das Investorenteam bereichern, wie VOX berichtete.

Nils ist Geschäftsführer des Familienunternehmens Orthomol, das vor allem Mikronährstoffe und Nahrungsergänzungsmittel produziert. Zudem unterstützt das Unternehmen, das seinen Sitz in Langenfeld bei Düsseldorf hat, Start-ups, die aus dem Bereich Gesundheit kommen.

„Höhle der Löwen“-Investor Nils Glagau

„Die Höhle der Löwen“: Nils Glagau sitzt bald in der Jury

In die Lage der erwartungsvollen Gründer kann sich Nils gut hineinversetzen, da auch Orthomol mal klein angefangen hat. Gegenüber DWDL meinte er: „Ihre Situation kenne ich durch meine eigene Unternehmergeschichte sehr gut. Denn Orthomol ist selbst in den letzten 27 Jahren buchstäblich aus der Garage hinaus zu einer der führenden Marken in der Apotheke geworden. Dadurch ist mir die Welt rund um Gesundheit, Ernährung, Bewegung und Sport schon sehr vertraut.“

Bei „Die Höhle der Löwen“ ist Nils aber nicht nur auf der Suche nach Start-ups aus den Bereichen Gesundheit und Ernährung. Er ist für alles offen, wie er weiter meinte: „Bei DHDL interessieren mich aber auch kreative Köpfe aus unterschiedlichen Bereichen - ‚Die Höhle der Löwen' steht für mich für vielseitige tolle Innovationen.“