• Home
  • TV & Film
  • „Höhle der Löwen“: Dagmar Wöhrl überrascht mit neuem Look

„Höhle der Löwen“: Dagmar Wöhrl überrascht mit neuem Look

Dagmar Wöhrl trägt ihre Haare jetzt nicht mehr lockig

4. September 2019 - 14:00 Uhr / Franziska Heidenreiter

„Die Höhle der Löwen“-Investorin Dagmar Wöhrl hat eine neue Frisur. Sie begeistert die Fans der Gründer-Show seit dem Start der neuen Staffel mit einem neuen Style, der der 65-Jährigen einen jugendlicheren Look verleiht.

Anfang September startete „Die Höhle der Löwen“ in die sechste Staffel. Pünktlich zum Auftakt der Sendung hat sich Investorin Dagmar Wöhrl (65) einen neuen Look zugelegt. Von ihrem kurzen lockigen Haarschnitt hat sich die Blondine verabschiedet und trägt ihre Löwenmähne jetzt in leichten Wellen zum trendigen Longbob gestylt.

Dagmar Wöhrl: Umstyling vor den neuen „Die Höhle der Löwen“-Folgen

Gegenüber „Bild“ verriet Dagmar Wöhrl, was hinter ihrem Umstyling steckt: „Mein Team hat darauf bestanden, dass ich einen neuen Stylisten nehme, der etwas mehr experimentierfreudig ist und auch mal eine größere Veränderung wagt. Ich bin aber immer noch dieselbe“, so ehemalige Miss Germany.

Der Schöpfer von Dagmars neuem Look ist der Berliner Stylist Apjar Black. Der gebürtige Libanese stylte schon Promi-Damen wie Verona Pooth (51), Shirin David (24) und Charlotte Würdig (41). Apjar verrät „Bild“, dass er Dagmar Wöhrl während der gesamten 6. „Höhle der Löwen“-Staffel als Stylist zur Seite stehen werde.

Die TV-Zuschauer sind vom neuen Look der Löwin begeistert. „Dagmar Wöhrl sieht mit den längeren Haaren viel besser und jünger aus“, meint ein User auf Twitter. „Du bist unglaublich attraktiv!!! Die glatten Haare sind einfach grandios!!!“, heißt es auf Instagram. Da hat sich Dagmar Wöhrls Umstyling aber wirklich gelohnt!