• Home
  • TV & Film
  • „Hochzeit auf den ersten Blick“: Eiszeit bei diesen Paaren

„Hochzeit auf den ersten Blick“: Eiszeit bei diesen Paaren

„Hochzeit auf den ersten Blick“
2. Dezember 2020 - 19:11 Uhr / Julia Ludl

Anfang November startete wieder die Sat.1-Kuppelshow „Hochzeit auf den ersten Blick“. In der Sendung sehen sich die Paare das erste Mal vor dem Traualtar. Bereits einige Woche nach dem Start der Sendung gibt es schon Paare, bei denen Eiszeit herrscht.

Bei dem Sozialexperiment „Hochzeit auf den ersten Blick“ wird zuerst geheiratet - erst dann lernen sich die Eheleute kennen. Wer gemeinsam vor den Traualtar geht, wird jedoch nicht zufällig entschieden. Ein Team aus Psychologen und Beziehungsexperten nimmt zuvor die Kandidaten ganz genau unter die Lupe.

Anschließend fliegen die Frischvermählten in die Flitterwochen. Sechs Wochen nach der Trauung ziehen die Paare Bilanz und entscheiden, ob sie verheiratet bleiben oder sich scheiden lassen.

„Hochzeit auf den ersten Blick“-Experten 

„Hochzeit auf den ersten Blick“: Eklat bei Annika und Manuel 

Ein Paar, das sich bereits bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ das Jawort gegeben hat, sind Annika und Manuel. Schon während der Trauung war die Stimmung bei der Reiseverkehrsfrau und dem Lagerlogistiker ziemlich angespannt. Besonders Manuel fiel der Körperkontakt zu Annika schwer.

Wie die Vorschau zur neuen Folge verrät, bleibt die Stimmung auch in den Flitterwochen angespannt und es kommt sogar zur ersten Ehekrise. Beim Tretbootfahren kommt es zum Eklat. Manuel gesteht seiner Frau: „Ich habe Angst, dass von deiner Seite aus mehr Gefühle da sind als von meiner.“ In der Vorschau sieht man außerdem einen dramatischen Abgang der Eheleute: Annika und Manuel gehen wortlos in verschiedene Richtungen. Was das bedeutet?

„Hochzeit auf den ersten Blick“: Auch bei diesem Paar kriselt es  

Auch bei einem anderen Paar scheint es zu kriseln. Lisa und Michael fanden sich bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ auf Anhieb sehr sympathisch. Doch so stark die Anziehung zu Beginn auch war, so schnell schwächt diese wieder ab, denn Lisa ist sich plötzlich ihrer Gefühle nicht mehr ganz sicher.

Ob sich die Krise bei Annika und Manuel legt und wie es bei Lisa und Michael weitergeht, seht ihr bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ immer mittwochs um 20.15 Uhr in Sat.1.