• Die Serie „Herzschlag“ ist momentan ein Hit auf Netflix
  • Simons Tochter Samantha wird von Valeria Emiliani verkörpert
  • SO alt ist sie im echten Leben

Die kolumbianische Netflix-Serie „Herzschlag“ zieht momentan viele Zuschauer vor die Bildschirme. Die Serie dreht sich um „Simon“ (Michel Brown), dessen Frau kaltblütig von einer Organhandel-Organisation ermordet wird, um ihr das Herz zu entnehmen.

„Simon“ kommt der Organisation auf die Spur und bringt sich und seine zwei Kinder damit in große Gefahr. Seine Tochter „Samantha“ wird von der kolumbianischen Schauspielerin Valeria Emiliani dargestellt.

„Herzschlag“-Tochter: Schauspielerin Valeria Emiliani ist 28 Jahre alt

In der Serie spielt Valeria Emiliani eine Teenagerin, die noch die Highschool besucht. Doch im wahren Leben ist sie schon 28 Jahre alt. Sie wurde am 4. Februar 1994 in Bogota geboren und steht seit ihrer Kindheit vor der Kamera.

Auch interessant:

Mit der kolumbianischen Telenovela „La Cacica“ feiert sie 2017 ihren Durchbruch und auch in der erfolgreichen Serie „Einmal Hexe“ wirkte sie mit. Ihren 315.00 Follower (Stand: Mai 2022) zeigt sich die schöne Brünette auch gerne von ihrer sexy Seite.