• Home
  • TV & Film
  • „Helene Fischer Show 2019“: So waren die Quoten

„Helene Fischer Show 2019“: So waren die Quoten

Helene Fischer: Top-Quoten für ihre Weihnachtsshow
26. Dezember 2019 - 10:01 Uhr / Sophia Beiter

Helene Fischers XXL-Weihnachtsshow flimmerte am 25. Dezember über die Bildschirme. Unzählige Schlagerfans ließen sich dieses Spektakel nicht entgehen und sorgten wieder einmal für unglaubliche Quoten. Für Helene könnte es nicht besser laufen. 

Helene Fischer (35) erfreute trotz Auszeit auch in diesem Jahr Fans wieder mit ihrer alljährlichen Weihnachtsshow. Tolle Gäste, ganz viel Gesang, Tanz, Akrobatik und Überraschungen sorgten für viel Unterhaltung und zogen unzählige Menschen vor die Fernseher. Die 35-Jährige darf sich über exzellente Quoten für ihre „Helene Fischer Show“ freuen. 

Laut „Quotenmeter“ verfolgten insgesamt unglaubliche 5,92 Millionen Menschen die dreistündige Schlagersendung. Damit erreichte die Show 20,4 Prozent Marktanteil. Seit dem Jahr 2014 entspricht das dem besten Wert. Helene konnte seit dem Vorjahr außerdem 200.000 Zuschauer hinzugewinnen.

Helene Fischer hat viele junge Fans

Besonders überraschend war aber, wie gut die Schlagershow in diesem Jahr auch beim jungen Publikum ankam. Von den 14- bis 49-Jährigen interessierten sich ganz 1,61 Millionen Fernsehbegeisterte für Helene Fischers traditionelle Weihnachtssendung. Diese Zahl entspricht unglaublichen 18 Prozent Marktanteil. 

Damit konnte die Show, bei der Helene in verschiedenen Outfits ihre krassen Baumuskeln präsentierte, im Vergleich zum Vorjahr beim jungen Publikum um 1,5 Prozent aufstocken. Im Jahr 2018 lockte die Sendung nämlich 16,5 Prozent Marktanteil der 14- bis 49-Jährigen vor die Bildschirme.

Doch nicht nur das - Helene erreichte in diesem Jahr beim jungen Publikum einen absoluten Rekordwert. Noch nie seit dem Beginn der Show im Jahr 2011 interessierten sich so viele junge Menschen für die „Helene Fischer Show“.