• Home
  • TV & Film
  • GZSZ-Vorschau: Trennen sich „Lilly“ und „Tuner“ wegen „Chris“?

GZSZ-Vorschau: Trennen sich „Lilly“ und „Tuner“ wegen „Chris“?

Bei „Lilly“ und „Tuner“ gibt es eine Krise

Bei GZSZ sind alle erleichtert darüber, dass „Chris“ das Feuer in der „Helplet“-Zentrale überlebt hat. „Lilly“ wird jedoch wieder an ihren Kuss mit „Chris“ erinnert und gesteht „Tuner“, was zwischen den beiden passiert ist. Werden „Lilly“ und „Tuner“ sich nun trennen? 

Während sich bei GZSZ „Gerner“ neu verliebt hat, müssen sich die Zuschauer vielleicht von einem ihrer Lieblingspaare verabschieden. „Lilly“ (Iris Mareike Steen, 27) und „Tuner“ (Thomas Drechsel, 32) finden heraus, dass „Chris“ (Eric Stehfest, 29) noch lebt. Während sich „Lilly“ sehr darüber freut, ist „Tuner“ über die Erleichterung seiner Freundin skeptisch.  

Thomas Drechsel spielt „Tuner“ bei GZSZ

GZSZ-„Lilly“ spricht über ihren Kuss mit „Chris“

Als die beiden sich dann küssen, kann „Lilly“ ihre Schuldgefühle nicht mehr für sich behalten. „Tut mir leid. 'Chris' und ich, wir haben uns geküsst“, gesteht sie. „Tuner“ reagiert sehr aufgebracht, und auch „Lilly“ weiß nicht, wie sie sich inzwischen fühlen soll.  

„Aber ich wusste selber nicht genau, was es bedeutet und wie ich damit umgehen soll. Und ich weiß es jetzt immer noch nicht, deswegen muss ich darüber nachdenken - alleine“, erklärt „Lilly“. Wird sie sich von „Tuner“ trennen? Und wie wird „Tuner“ diese Ansage aufnehmen? 

Wie es bei GZSZ weitergeht, erfahrt ihr täglich um 19.40 Uhr bei RTL.