• Home
  • TV & Film
  • GZSZ, „Traumschiff“ und Co.: Diese Stars verkündeten 2018 ihr Serien-Aus

GZSZ, „Traumschiff“ und Co.: Diese Stars verkündeten 2018 ihr Serien-Aus

Juliette Greco
22. Dezember 2018 - 12:49 Uhr / Violetta Steiner

Auch dieses Jahr mussten wir uns von einigen Serien-Lieblingen verabschieden. Wir zeigen euch, welchen Stars 2018 deutsche Serien wie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, „Das Traumschiff“ und Co. verlassen haben.

2018 müssen wir eigne Ausstiege unserer Serien-Lieblinge verkraften. Dafür gibt es diverse Gründe, wie Familienplanung, berufliche Veränderung oder eine künstlerische Pause. 

Nach elf Jahren steigt Juliette Greco bei „Alles was zählt“ aus. Doch die Fans der Serie müssen sich nicht ganz von ihrer Rolle der „Lena Öztürk“ verabschieden. Ihre Rolle wird in in Zukunft von Birte Glang übernommen.

Bei GZSZ mussten wir uns gleich von zwei Serien-Lieblingen verabschieden

Bei GZSZ mussten wir dieses Jahr gleich zwei Serien-Ausstiege verkraften. Nach fünf Jahren kehrt Linda Marlen Runge GZSZ den Rücken zu. Seit 2013 war die „Anni“-Darstellerin bei der Serie dabei. Der Grund für Linda Marlen Runges Ausstieg ist, dass sie sich in Zukunft mehr auf ihre musikalische Karriere und ihre Band Lejana konzentrieren möchte. Ein Comeback ist jedoch nicht ausgeschlossen. 

Auch Lea Marlen Woitack verabschiedet sich nach vier Jahren von ihrer Rolle „Sophie Lindt“. Sie wird im Frühjahr 2019 das letzte Mal als „Sophie Lindh“ in GZSZ zu sehen sein.

Lea Marlen Woitack verlässt GZSZ
  

Weitere Stars, die 2018 aus beliebten deutschen Serien ausgestiegen sind, zeigen wir euch oben im Video.