14. Dezember 2017 - 13:02 Uhr / Alina Wiedemann
„Offscreen“ geht an den Start

GZSZ-Star Sila Sahin bekommt eine eigene Serie

Sila Sahin

Sila Sahin bekommt ihre eigene Web-Serie

Schauspielerin Sila Sahin bekommt ihre eigene Satire-Web-Serie. Sie wird auf dem Leben der schönen Schauspielerin basieren. Erfahrt hier mehr. 

Drei Jahre ist es her, seit Sila Sahin (32) bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ ausgestiegen ist. Danach war sie in vielen anderen deutschen Serien und TV-Produktionen zu sehen. Jetzt bekommt sie ihre eigene Serie. Diese wird von dem Sender ZDF für dessen Online-Plattform Funk produziert.

„Offscreen“ mit Sila Sahin

In der Web-Serie „Offscreen“ verkörpert die hübsche Schauspielerin sich selbst. Laut  „DWDL“ geht es um die Schwierigkeiten eines Lebens in der Film- und Fernsehindustrie, abseits des roten Teppichs. Zu Beginn der Serie ist Sila Sahin an einem schweren Punkt in ihrem Leben. Sie hat keinen Job und ihre Verlobung ist auch geplatzt. Die Handlung basiert auf der Überwindung dieser Krisen.

Schauspielerin Sila Sahin lässt ihre Fans auf GZSZ-Comeback hoffen

Schauspielerin Sila Sahin lässt ihre Fans auf GZSZ-Comeback hoffen

Die Satire-Serie „Offscreen“ wird am 21. Dezember mit gleich drei Folgen online gehen. Insgesamt sind 18 Folgen geplant. Neben dem Ex-GZSZ-Star werden auch weitere bekannte Gesichter vertreten sein, unter anderem Bonnie Strange (31).

Seht den Trailer zur Serie hier: