• „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ feiert 30-jähriges Jubiläum
  • Aus diesem Anlass erscheint eine Special-Folge in Spielfilmlänge
  • So viel Action erwartet die GZSZ-Fans

30 Jahre „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ - zu diesem Anlass bekommen die Fans der beliebten Daily etwas ganz Besonderes geboten. So viel Action gab es bei GZSZ nämlich noch nie!

Achtung! Spoiler-Warnung!

GZSZ-„Gerner“: Diesen Trick wendet er gegen „Linostrami“ an

„Jo Gerner“ (Wolfgang Bahro) gilt immer noch als „Miriams“ Mörder und ist deshalb untergetaucht. Auch „Gerners“ Frau „Yvonne“ (Gisa Zach) leidet darunter. Doch „Gerner“ steht im Kreuzfeuer und zwar von „Linostrami“ (Matthias Unger) sowie dem LKA, das anscheinend auch von „Linostrami“ kontrolliert wird.

Der Bösewicht kennt keine Skrupel und bedroht sogar „Laura“ (Chryssanthi Kavazi), die „Gerner“ in eine Falle locken soll. Als diese zuschnappt, endet alles in einer dramatischen Verfolgungsjagd, bei der „Gerners“ Fahrzeug explodiert. Muss GZSZ-„Gerner“ nun den Serientod sterben?

Pinterest

GZSZ-Special: „Gerner“ setzt sich gegen „Linostrami“ zur Wehr

Was allerdings niemand ahnt: „Gerner“ hat seinen Tod nur vorgetäuscht, um seine Familie vor „Linostrami“ zu schützen. Er selbst flieht schwerverletzt an die Ostsee zu „Leon“ (Daniel Fehlow) und „Katrin“ (Ulrike Frank).

In der Zwischenzeit findet „Yvonne“ heraus, dass ihr Mann die ganze Zeit über unschuldig war. Aus diesem Grund will sie „Linostrami“ endgültig zu Fall bringen.

Wie diese spannende Geschichte ausgeht, erfahrt ihr am 12. Mai um 19.40 Uhr bei RTL in einer besonderen GZSZ-Folge in Spielfilmlänge.

Auch interessant: