Love is in the air...

GZSZ: Liebescomeback bei Traumpaar

„Erik“ und „Toni“ kommen sich wieder näher

Auf die Fans von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ kommt etwas Großes zu: Ein einstiges Traumpaar feiert schon bald sein Comeback – und dabei kommt es sogar zu einem Kuss.

Anfang des Jahres war für ein Pärchen Schluss bei GZSZ: „Erik“ (Patrick Heinrich) und „Toni“ (Olivia Marei) haben sich unter Tränen getrennt. Das kam auch für viele Fans ziemlich überraschend. Doch jetzt die tolle Nachricht: Die beiden finden schon bald wieder zusammen – und dann wird ausnahmsweise mal wieder geknutscht.

Vorsicht, Spoiler für GZSZ!

GZSZ: „Erik“ und „Toni“ nähern sich wieder an

Das Liebescomeback von „Erik“ und „Toni“ wird aber nicht nur die Fans freuen. Wie Olivia Marei (31) im Interview mit RTL verrät, sind auch die beiden selbst völlig aus dem Häuschen: „Patrick und ich haben uns beide so sehr gefreut, dass ‚Erik‘ und ‚Toni‘ wieder zusammen kommen. Patrick ist quasi mein bester Freund und wenn wir gemeinsam drehen können, macht mir die Arbeit am Set noch mehr Spaß als sonst.“

Pinterest

„Dass ‚Toni‘ und ‚Erik‘ nicht mehr zusammen sind, fühlte sich irgendwie falsch für mich an“, sagt Patrick Heinrich (36). Die TV-Trennung war sehr schlimm. Doch wie kommt es eigentlich zu der Annäherung? Nachdem „Erik“ „Toni“ das Leben rettet, unterstützt er sie wo er nur kann.

Doch dann verkündet „Erik“, dass er in einen anderen Kiez ziehen möchte, woraufhin bei „Toni“ die Alarmglocken schrillen. Bei der Suche nach einer neuen Kommode passiert es dann: „Erik“ und „Toni“ küssen sich – und kommen wieder zusammen. Damit hat GZSZ eines der legendärsten Paare aller Zeiten zurück. Die Szenen seht ihr ab dem 29. Juni bei GZSZ bei RTL.