• Home
  • TV & Film
  • GZSZ: „Karla“ jubelt „Sunny“ Drogen unter

GZSZ: „Karla“ jubelt „Sunny“ Drogen unter

2018 standen sie bei GZSZ im Mittelpunkt: (v.l.) „Nina“, „Lilly“, „Emiliy“, „Sunny“, „Katrin“ und „Toni“
18. April 2019 - 14:32 Uhr / Nadine Miller

Bei GZSZ spielt „Karla“ ein gefährliches Spiel: Sie schreckt vor nichts zurück, um „Sunny“ loszuwerden – nur um ihrem Idol „Emily“ näher sein zu können. Um einen Keil zwischen „Sunny“ und „Emily“ zu treiben, jubelt „Karla“ ihrer vermeintlichen Konkurrentin Drogen unter. Mit Erfolg, denn „Emily“ glaubt, dass „Sunny“ wieder Drogenprobleme hat.

Streit bei GZSZ: Zwischen „Sunny“ (Valentina Pahde, 24) und „Karla“ (Janina Kranz, 24) läuft es in der beliebten RTL-Daily gar nicht gut.

GZSZ: „Karla“ jubelt „Sunny“ Drogen unter

Um von sich abzulenken, versucht es „Karla“ bei GZSZ mit einer neuen Masche und macht „Sunny“ Freundschaftsangebote, doch „Sunny“ misstraut „Karla“ immer noch. Sie sollte Recht behalten: Bei einem Event finden Securitys Drogen in „Sunnys“ Handtasche und verweigern ihr den Einlass.

Sie ist schockiert, „Karla“ muss ihr die Drogen untergejubelt haben. Vergeblich beteuert sie ihre Unschuld, doch selbst „Emily“ (Anne Menden, 33) will ihr nicht glauben und geht mit „Karla“ alleine auf die Feier. Hat die es nun geschafft, endgültig einen Keil zwischen die zwei Freundinnen zu treiben?

Das seht ihr in einer neuen Folge bei GZSZ, täglich um 19.40 Uhr bei RTL.

GZSZ: Was bisher geschah

„Sunny“ ist „Karla“ bei GZSZ auf die Schliche gekommen: Sie hat ein Internetprofil von „Karla“ entdeckt, das zeigt, wie besessen sie von „Emily“ ist. Als „Sunny“ „Karla“ darauf anspricht, eskaliert die Situation und „Karla“ zeigt ihr wahres Gesicht

Als „Emily“ hinzukommt, gibt sich „Karla“ als Opfer. „Sunny“ berichtet „Emily“, was wirklich passiert ist, doch die weiß gar nicht mehr, wem sie glauben soll.