GZSZ: Hat „Gerner“ sich neu verliebt?

Bei GZSZ spielt Wolfgang Bahro den „Jo Gerner“

Bei GZSZ ist „Jo Gerner“ vor allem für seine Intrigen und fiesen Machenschaften bekannt. Der Anwalt hatte bereits zahlreiche Frauen am Haken. Seine neueste Eroberung ist „Yvonne“, die er jedoch lediglich für seinen derzeitigen Komplott benutzt. Doch kommen jetzt etwa Gefühle ins Spiel? 

„Jo Gerner“ gehört bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zu den Kult-Charakteren. Gespielt wird der Fiesling von Wolfgang Bahro (58), der schon seit 25 Jahren bei GZSZ ist und seither nicht mehr vom GZSZ-Kiez wegzudenken ist.

GZSZ-„Gerner“: Meister der Intrige 

„Jo Gerner“ war schon mit einigen Frauen zusammen. Viele von ihnen waren dabei nur Teil seiner schlimmen Intrigen. Für seinen neuesten Rachefeldzug manipuliert „Gerner“ „Yvonne“, gespielt von Gisa Zach (44). Sie ist mit ihrer ehrlichen und etwas schrägen Art das genaue Gegenteil zu dem intriganten Anwalt. 

Doch ist vielleicht genau das der Grund, warum „Yvonne“ nun Gefühle in „Gerner“ zum Vorschein bringt? Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich an. In der neuen Folge, die Donnerstagabend ausgestrahlt wird, verbringt „Jo“ den ganzen Tag mit „Yvonne“.

GZSZ: Bahnt sich eine neue Lovestory an? 

Wird ein Kuss zwischen den beiden alles verändern und „Gerner“ tatsächlich von seinem ursprünglichen Plan abbringen? Im Interview mit RTL sprach „Yvonne“-Darstellerin Gisa Zach über ihre Rolle bei GZSZ und die Geschichte von „Yvonne“ und „Gerner“.

Bei GZSZ übernimmt Gisa Zach die neue Rolle der „Yvonne“
 

Ich könnte mir gut vorstellen, dass Gerners Gefühle ihm am Ende noch einen kleinen Streich spielen werden. Ich fände es sehr spannend, wenn die Begegnung mit Yvonne dazu führt, dass Gerners Fassade ein wenig bröckelt, und auch seine verletzliche, liebende Seite zum Vorschein kommt“, so Gisa Zach.

Ob sich tatsächlich eine ernsthafte Geschichte aus den beiden entwickelt, will Gisa gegenüber RTL aber selbstverständlich noch nicht bestätigen: „Erstens kommt es im Leben ja immer anders und zweitens als man denkt.“

Wie die Liebelei zwischen „Gerner“ und „Yvonne“ vonstattengeht, erfahrt ihr ab Donnerstagabend täglich um 19.40 Uhr bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ auf RTL.