• Home
  • TV & Film
  • GZSZ: „Felix“ wütet gegen „Laura“ – „Du bist eine Nutte“

GZSZ: „Felix“ wütet gegen „Laura“ – „Du bist eine Nutte“

GZSZ Thaddäus Meilinger und Chryssanthi Kavazi

„Laura“ und „Philip“ können ihre Gefühle bei GZSZ nicht mehr unterdrücken: Sie fangen ein Verhältnis miteinander an. Blöd nur, dass „Felix“, „Lauras“ Ehemann, die beiden inflagranti erwischt. Es kommt zum Fiasko.

Liebes-Chaos bei GZSZ: Nachdem „Philip“ (Jörn Schlönvoigt, 32) die Wahrheit erfahren hat, kann er seine Liebe für „Laura“ (Chryssanthi Kavazi, 30) nicht mehr unterdrücken. Auch seine Ex-Freundin lässt ihren Gefühlen endlich freien Lauf. Die beiden fangen eine Affäre an – obwohl „Laura“ mit „Felix“ (Thaddäus Meilinger, 37) verheiratet ist.

GZSZ: „Felix“ wütet gegen „Laura“ – „Du bist eine Nutte

Doch „Felix“ erwischt seine Ehefrau mit „Philip“ beim Sex und ist am Boden zerstört. So schnell will er aber nicht aufgeben: Anstatt sich gleich von „Laura“ zu trennen, schmiedet „Felix“ lieber Rachepläne.

Er möchte ihr erstmal richtig wehtun: So beschimpft er sie sogar mit den Worten „Du bist eine Nutte“. Er unterstellt ihr, dass sie ihn nur geheiratet hat, um die gemeinsame Immobilienfirma zum Erfolg zu führen. Am Ende wirft er „Laura“ aus der Wohnung.

Auch finanziell möchte „Felix“ seine Noch-Ehefrau am Boden sehen, nachdem er das Gefühl hatte, nur wegen seines Geldes geheiratet worden zu sein. Wie konnte sie sich nur für „Philip“ entscheiden? Ist das nur der Beginn eines Rosenkrieges?

Das erfahrt ihr in einer neuen Folge von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, täglich um 19.40 Uhr bei RTL.