• Home
  • TV & Film
  • GZSZ: „Chris“ und „Felix'“ Streit eskaliert
9. November 2018 - 14:09 Uhr / Lara Graff
Erneuter Streit zwischen den Brüdern

GZSZ: „Chris“ und „Felix'“ Streit eskaliert

GZSZ Valentina Pahde

Bei GZSZ spielt Valentina Pahde „Sunny“ 

Bei den Brüdern „Chris“ und „Felix“ hängt seit einiger Zeit der Haussegen erneut schief. Als „Chris“ seinen älteren Bruder schließlich konfrontiert, droht die Situation zu eskalieren. Es kommt zu einer Auseinandersetzung mit krassen Folgen.

Bei GZSZ hat es „Chris“ (Eric Stehfest, 29) momentan nicht leicht. Noch immer nagt an ihm das tragische Liebes-Aus mit Valentina Pahde (24) alias „Sunny“. Nun macht ihm auch noch sein Bruder „Felix“ (Thaddäus Meilinger, 36) das Leben schwer und es kommt zur Konfrontation zwischen den beiden Brüdern.

GZSZ: Brüder „Chris“ und „Felix“ liegen erneut im Clinch

Die beiden Brüder verbindet eine schwierige Vergangenheit. Schließlich versuchte „Felix“ vor nicht allzu langer Zeit, „Chris“ einen Brand anzuhängen. Damals ging „Felix“ sogar auf „Chris“ los. Die Wogen schienen geglättet, doch nun haben sich die Fronten zwischen den beiden Brüdern erneut verhärtet.

Welchem Mann gehört wirklich „Sunnys“ Herz: „Chris“ oder „Felix“?

„Chris“ konfrontiert „Felix“ schließlich mit seiner Verachtung, doch dieser straft ihn mit Gleichgültigkeit. Allerdings ist „Chris'“ Wut auf „Felix“ zu groß und es kommt zum Unausweichlichen: Die Situation zwischen den Brüdern eskaliert. Schließlich droht „Felix“ seinem Bruder sogar. Daraufhin trifft „Chris“ eine folgenschwere Entscheidung.

Eine neue Folge GZSZ seht ihr heute um 19.40 Uhr auf RTL.