• Home
  • TV & Film
  • „Grill den Profi“-Aufzeichnung nach Todesfall abgesagt
24. Juli 2018 - 10:45 Uhr / Tina Männling
Tragischer Tod

„Grill den Profi“-Aufzeichnung nach Todesfall abgesagt

„Grill den Profi“- Moderatorin Ruth Moschner

Eigentlich sollte am Samstag eine Folge von „Grill den Profi“ vor Publikum aufgezeichnet werden, doch dann kam es zu einem traurigen Zwischenfall. Inzwischen haben sich auch die Verantwortlichen der Show zu Wort gemeldet.  

Es sollte eine der letzten Folgen von „Grill den Profi“ werden. Vor Kurzem wurde bekannt, dass das Format abgesetzt wird. Nun kam es bei der Aufzeichnung der Show zu einem tragischen Todesfall.  

Ruth Moschner und Steffen Henssler in der Show „Grill den Henssler“

Kurz bevor die Sendung begann, kollabierte ein Zuschauer und starb kurz darauf. Die Aufzeichnung von „Grill den Profi“ wurde daraufhin abgesagt und die Verantwortlichen der Show gaben ein Statement auf Facebook ab. Wie es mit „Grill den Profi“ weitergeht, erfahrt ihr im Video!