• Home
  • TV & Film
  • „Grey's Anatomy“-Spin-off startet bald in Deutschland
2. Juli 2018 - 17:13 Uhr / Lara Graff
„Seattle Firefighters"

„Grey's Anatomy“-Spin-off startet bald in Deutschland

Grey's Anatomy Seattle Firefighters

„Grey's Anatomy“-Jason George spielt bei „Seattle Firefighters“ mit

„Grey’s Anatomy“ ist ohne Zweifel eine der derzeit beliebtesten Serien im TV. Nach „Private Practice“ beehrt uns Shonda Rhimes nun mit einem weiteren „Grey’s Anatomy“-Spin-Off, was sich jedoch deutlich vom Original unterscheidet. Denn anstatt smarten Ärzten im Kittel begeistern feurige Feuerwehrmänner die (weiblichen) Zuschauer. 

Ab August ist es endlich so weit, ProSieben zeigt das zweite „Grey’s Anatomy“-Spin-Off. „Seattle Firefighters – Die jungen Helden“ heißt dieses und wie der Name bereits erahnen lässt, dreht sich die Serie um Feuerwehrmänner. In der neuen Serie wird es auch ein Wiedersehen mit „Grey’s Anatomy“-Charakteren geben. So übernimmt etwa Jason George (46) alias „Ben Warren“ eine Hauptrolle.

„Seattle Firefighters“: Das ist das neue „Grey’s Anatomy“-Spin-Off

In der Serie hängt der Mann von „Miranda Bailey“ (Chandra Wilson, 48) seine medizinische Kariere an den Nagel, um als Feuerwehrmann zu arbeiten. Genau wie „Grey’s Anatomy“ und das vorherige Spin-Off „Private Practice“ kommt die Serie von „Shondaland“-Chefin Shonda Rhimes (48).

Justin Chambers, Sarah Drew und Jason George

Justin Chambers, Sarah Drew und Jason George

In Amerika heißt die Serie übrigens „Station 19“, benannt nach der Feuerwehrstation 19 der Serie. Laut „Quotenmeter“ startete die Show in den USA mit siebeneinhalb Millionen Zuschauern sehr stark. Ob sie sich auch in Deutschland durchsetzen kann, wird sich zeigen. Zu sehen gibt es „Seattle Firefighters – Die jungen Helden“ ab dem 1. August immer mittwochs um 21.15 Uhr auf ProSieben nach einer neuen Folge von „Grey’s Anatomy“.