• Home
  • TV & Film
  • „Grey's Anatomy“: Nächster Fanliebling kehrt zurück

„Grey's Anatomy“: Nächster Fanliebling kehrt zurück

„Grey's Anatomy“ Besetzung
15. März 2021 - 19:30 Uhr / Carolyn Thompson

„Grey's Anatomy“-Fans mussten schon von vielen geliebten Charakteren Abschied nehmen. Dazu zählte unter anderem Sarah Drew alias „April Kepner“. Jetzt gibt es jedoch Grund zur Freude: Die Schauspielerin kehrt für einen Gastauftritt zurück ans „Grey Sloan Memorial“.

„Grey’s Anatomy“-Fans mussten sich zuletzt mal wieder von einem ihrer Lieblingscharaktere verabschieden, denn eine Hauptfigur starb kürzlich in der Serie. Über die Jahre verließen bereits zahlreiche Charaktere das Krankenhaus, doch nicht immer passierte dies durch den Serientod. 

„April Kepner“ verließ am Ende der 14. Staffel von „Grey’s Anatomy“ das „Grey Sloan Memorial“. Sie war ganze neun Staffeln lang Teil der Besetzung von „Grey’s Anatomy“. Fans dürfen sich jetzt auf ihre Rückkehr freuen.  

Sarah Drew widmete sich seit ihrem „Grey's Anatomy“-Aus neuen Projekten

Sarah Drew alias „April Kepner“ kehrt zurück 

Als Sarah Drew (40) alias „April Kepner“ die Show verließ, standen Fans unter Schock. Jetzt gibt es jedoch Grund zur Freude, denn sie wird laut „Deadline“ in einer Folge zu sehen sein, die bald in den USA ausgestrahlt wird. In welcher Form das passieren wird, ist nicht bekannt. Möglich ist es, dass „Meredith“ „April“ während ihrer Corona-Halluzinationen sieht.

Fans wissen inzwischen, dass nicht mal der Serientod ein endgültiges Ende bei „Grey’s Anatomy“ bedeuten muss. Patrick Dempseys (55) Rolle „Derek Shepherd“ sowie „George O’Malley“ (T.R. Knight, 47) hatten in der aktuellen Staffel bereits Gastauftritte. Ihre Charaktere starben schon vor langer Zeit den Serientod.

Die Erfolgsserie „Grey's Anatomy“ könnte schon bald zu Ende gehen. Ellen Pompeo (51) deutete schon ein mögliches Serienende nach dieser Staffel an. Es bleibt abzuwarten, wie viele geliebte Charaktere noch für die womöglich letzte Staffel zurückkehren.