„Gossip Girl“: Was macht „Nate“ heute?

Chace Crawford
7. März 2020 - 19:29 Uhr / Nadine Miller

Ein beliebter Charakter in „Gossip Girl“ war „Nate Archibald“. Der gutaussehende junge Mann wurde bis zum Ende der Serie von Chace Crawford gespielt. Hier erfahrt ihr, wie es dem Schauspieler seitdem ergangen ist.

Neben seiner Rolle des „Tylor Simms“ in dem Thriller „Der Pakt“ war „Gossip Girl“ das wahre Karrieresprungbrett für Chace Crawford. Durch die Serie wurde der Schauspieler zum absoluten Mädchenschwarm.

„Gossip Girl“-„Nate“: Das macht Chace Crawford heute

Seine größten Erfolge auf der Leinwand feierte Crawford Anfang der 2010er Jahre mit dem Drama „Twelve“ und der Komödie „Was passiert, wenn’s passiert ist“. Wenige Jahre später drehte er den Horrorfilm „Molly Hartley – Die Tochter des Satans“ und den Kriminalfilm „Charlie Says“, der sich um drei Charles-Manson-Anhängerinnen dreht.

Darüber hinaus übernahm der Texaner 2015 eine Hauptrolle in der Dramaserie „Blood & Oil“. Seit 2019 verkörpert Chace Crawford „The Deep“ in der Superhelden-Serie „The Boys“, die auf dem gleichnamigen Comic beruht. Ein neuer Film, den der Schauspieler zuletzt drehte, ist der Thriller „Inheritance“.