GNTM-Sally ist bei „The Voice“ dabei

Sally Haas von „Germany‘s Next Topmode“

6. September 2019 - 19:59 Uhr / Antonia Erdtmann

Sally Haas kennen wir aus der Show „Germany's Next Topmodel“, wo sie 2018 den sechsten Platz belegte. Dieses Jahr sehen wir Sally außerdem bei „The Voice of Germany“. Hier muss sie ganz allein mit ihrer Stimme und nicht ihrem Aussehen überzeugen.

Sally Haas (19) erreichte 2018 den sechsten Platz bei „Germany's Next Topmodel“. Nun versucht sich die Schönheit in einem anderen TV-Format. Sally will dieses Jahr bei „The Voice of Germany“ mit ihrem Gesang durchstarten. „Meine Stimme zählt hier ganz allein. Das genieße ich sehr“, so Sally auf Instagram. 

Diese Botschaft verkündete sie auf Instagram: „Naaa, habt ihr‘s schon mitbekommen? Ich nehme dieses Jahr bei ‚The Voice of Germany‚ teil! Das heißt, ihr könnt bald wieder mit mir zusammen auf den Bildschirmen mitfiebern“, schreibt das Model.

In ihrem Vorstellungsvideo für die Castingshow verrät Sally, dass sie sich vor allem darüber freut, bei „The Voice of Germany“ nicht wegen ihres Aussehens oder ihrer Bekanntheit eingestuft zu werden.

Das ist Sallys Lieblings-Coach bei „The Voice of Germany“ 

Einen Lieblingscoach von „The Voice of Germany“ hat die 19-Jährige schon jetzt: „An erster Stelle wäre Sido“, so Sally. „Einfach weil ich mit seiner Musik aufgewachsen bin, ich komme ja auch vom Rap und rappe auch selbst“, erklärt die ehemalige GNTM-Teilnehmerin.

Die neuen Coaches bei „The Voice of Germany“ bewerten bald die Gesangstalente. Ob sich am Ende jemand für Sally umdreht, erfahren die Fans ab dem 12. September auf ProSieben und Sat.1.

Die Coaches von „The Voice of Germany“ 2019