• Home
  • TV & Film
  • GNTM-Gerda: „Ich war einfach unzufrieden mit mir selbst“
27. März 2018 - 13:44 Uhr / Andreas Biller
Das Model im Interview

GNTM-Gerda: „Ich war einfach unzufrieden mit mir selbst“

Gerda GNTM 2018 „Germany’s Next Topmodel“

Gerda bleibt optimistisch nach ihrem „Germany’s Next Topmodel“-Aus

Kaum eine Kandidatin bei „Germany’s Next Topmodel“ 2018 war so beliebt wie Gerda Lewis. Die 25-Jährige flog in der Folge von letzter Woche aus der aktuellen Staffel, blieb den Fans aber definitiv im Gedächtnis. Wir haben sie gefragt, was sie von ihrem Image als Sexbombe hält und wer ihre Favoritin für den GNTM-Sieg ist.

Hallo Gerda, du bist seit dem Umstyling der Show brünett: Bleibt das so?

Gerda Lewis (25): Ja das bleibt erstmal so. Ich finde die brünette Farbe sehr schön.

Wie findest du es, das Image der Sexbombe zu haben?

Ich habe damit nicht so ein großes Problem - nur es war manchmal nervig NUR so bezeichnet zu werden. Man hatte das Gefühl, darauf runter reduziert zu werden.

Du hast bereits gesagt, dass du früher nicht sehr selbstbewusst warst. Welche Gründe hatte das?

Ich war einfach unzufrieden mit mir selbst und mit meiner Persönlichkeit. Ich wollte immer groß hinaus wusste aber nicht wie und habe an mir gezweifelt.

Eine Brust-OP hast du bereits machen lassen. Würdest du dich nochmal unters Messer legen?

Ich habe keine OP-Wünsche für die Zukunft, aber sag niemals nie. Man weiß nie, was kommt.

GNTM Gerdas Freund, GNTM Gerda Freund, GNTM Gerda, GNTM Gerdas Freund Tobi, GNTM Gerdas Freund Tobias

GNTM-Gerdas Freund Tobi hat einen mega durchtrainierten Body

Zurück zur Show: Wer wird deiner Einschätzung nach „Germany’s Next Topmodel“ und wen wünscht du dir persönlich?

In beiden Fällen glaube ich, dass es Toni wird. Sie hat es so verdient und ich würde es mir sehr für sie wünschen.

Mit Bruna hast du dich dagegen bei GNTM nicht immer gut verstanden. Ist das besser geworden?

Ich habe mit Bruna nicht viel zu tun, genauso wie in der Show. Natürlich denke ich mir jetzt, dass ich übertrieben habe, aber ich habe es in dem Moment so gefühlt.

Bei welchem dieser Formate würdest du am liebsten mitmachen: „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, „Let’s Dance“, „Wer wird Millionär?“ oder „Die Bachelorette“?

Definitiv „Let's Dance“! Es wäre schon ein Traum, da Tanzen so viel Spaß macht und es wäre eine extreme Herausforderung, die ich aber gerne annehmen würde.

Vielen Dank für das Gespräch!