7. Juli 2017 - 08:55 Uhr / Sofia Schulz
Oliver Pocher holte sich den Sieg

„Global Gladiators“: Das ist der Gewinner

Ulf Kirsten musste „Global Gladiators“ verlassen

Ulf Kirsten musste „Global Gladiators“ verlassen

Es war ein spektakuläres Finale, in dem am Ende nur einer als Sieger hervorgehen konnte. Obwohl Nadine Angerer und Lilly Becker alles aus sich herausholten, gewann am Ende Comedian Oliver Pocher - und feierte sich gebührend.

Es war ein harter Kampf, in dem der Sieger nicht immer ganz fair mit der Zweitplatzierten umging - doch letztendlich konnte nur einer „Global Gladiators“ gewinnen: Oliver Pocher (39)! 

Nachdem Ex-Fußballprofi Nadine Angerer (38) im ersten Spiel ausschied, besiegte der Comedian Lilly Becker (41) im Finale vor atemberaubender Kulisse: hundert Meter über den Victoria Falls in Sambia balancierten beide auf einem Steg und versuchten mit überdimensionalen Wattestäbchen den jeweils anderen in die Tiefe zu schubsen. Wer das zuerst dreimal schaffte, hatte die Show gewonnen.

Obwohl es gegen die ausgemachten Regeln war, attackierte Oliver Pocher Lilly Becker immer wieder mitten ins Gesicht - was diese so nervte, dass sie beinahe aufgegeben hätte. Letztlich hatte Pocher die Nase vorn und besiegte Lilly, die schon während des Spiels zugab: „Das ist das Verrückteste, was ich jemals gemacht hab!“