• Home
  • TV & Film
  • Gil Ofarim bricht sich bei Kampf gegen Pietro den Zeh

Gil Ofarim bricht sich bei Kampf gegen Pietro den Zeh

Gil Ofarim bricht sich bei Kampf gegen Pietro den Zeh

Diesmal hieß es bei „Schlag den Star“ „Rock vs. Pop“ mit Gil Ofarim und Pietro Lombardi. Gil ging zwar am Ende als Sieger hervor, musste aber später feststellen: Er hat sich seinen Zeh gebrochen!

Am Donnerstagabend trat Gil Ofarim bei „Schlag den Star“ gegen Pietro Lombardi an. Bei dem Duell zeigten die beiden Musikerkollegen vollen Körpereinsatz. Wie Gil Ofarim (35) auf Instagram verriet, brach er sich dabei sogar einen Zeh! 

Der 35-Jährige postete ein Foto seines deutlich geschwollenen und blau angelaufenen Zehs. Im Interview mit „Web.de“ erzählte er, dass das bereits im zweiten Spiel „Tchoukball“ passiert sei, als er „volle Kanne gegen die Treppe“ getreten habe. Trotz Schmerzen ließ er sich jedoch nichts anmerken und kämpfte bis zum Schluss weiter.

Gil Ofarim bricht sich bei Kampf gegen Pietro den Zeh

„Schlag den Star“: Gil Ofarim schlägt Pietro Lombardi

Am Ende hat sich der Körpereinsatz im wahrsten Sinne des Wortes ausgezahlt: Gil Ofarim besiegte Pietro Lombardi (26) und durfte die Siegprämie von 50.000 Euro mit nach Hause nehmen.

Bereits am 9. August geht es weiter mit „Schlag den Star“, dann mit Comedian Faisal Kawusi (27) und Schauspieler Ralf Moeller (59). Wir dürfen uns auf mehr prominenten Körpereinsatz freuen!