Mutter-Tochter-Duo

Gewusst: „Maid“-Hauptdarstellerin Margaret Qualley hat eine weltberühmte Mama

Margaret Qualley und Andie MacDowell in der Netflix-Serie „Maid“

Es war wohl kein Zufall, dass Magaret Qualley Schauspielerin wurde und damit nun große Erfolge feiert. Die „Maid“-Hauptdarstellerin hat ihr Talent wie es aussieht schon in die Wiege gelegt bekommen, denn keine geringere als Hollywood-Star Andie MacDowell ist ihre Mutter.

  • Margaret Qualley spielt die Hauptrolle in „Maid“
  • Die „Maid“-Darstellerin hat eine weltberühmte Mama

Margaret Qualley (24) startet in Hollywood aktuell richtig durch.  In der neuen Netflix-Serie „Maid“ spielt die Rolle der jungen Mutter „Alex“, die als Putzhilfe arbeitet. Ihr schauspielerisches Talent scheint die 24-Jährige offenbar von ihrer Mutter vererbt zu haben, denn diese ist ebenfalls berühmte Schauspielerin: Es ist Andie MacDowell (61). 

Mama Andie steht schon seit 1984 vor der Kamera. Seitdem ergatterte sie zahlreiche bekannte Rollen und machte sich als Schauspielerin in Hollywood einen Namen.

Margaret, die vor ihrer Schauspielkarriere eigentlich Tänzerin werden wollte, tritt nun in ihre Fußstapfen. Mit dem Film „Once Upon a Time in Hollywood“ schaffte sie den Durchbruch und wurde international bekannt.

Pinterest

Margaret Qualley und Andie MacDowell: Auch beruflich sind sie ein gutes Team

Nun steht das Hollywood-Duo sogar gemeinsam vor der Kamera. In der neuen Drama-Serie „Maid“, die aktuell Platz vier der Netflix-Serien in Deutschland belegt, zählen beide Frauen zu den Hauptcharakteren. Das Lustige daran: Nicht nur im echten Leben sind Margaret und Andie verwandt, auch in der Serie spielen sie Mutter und Tochter. 

In der neuen Erfolgsserie „Maid“ geht es um eine junge Mutter, die mit ihrer Tochter aus einer Missbrauchs-Beziehung flüchtet. Um zu überleben, beginnt sie einen neuen Job als Putzhilfe. Zu sehen gibt es „Maid“ mit Margaret Qualley und Andie MacDowell in den Hauptrollen seit dem 1. Oktober bei Netflix. 

Auch interessant: